Rasen & Garten

Außenduschen 101


Duschen im Freien betonen Poolbereiche oder Hinterhöfe und bieten einen praktischen Ort zum Säubern sowie ein künstlerisches und funktionales Gartenmerkmal. „Eine Dusche im Freien ist eines der Dinge, die auf den ersten Blick seltsam erscheinen, aber wenn die Leute sie bei jemand anderem sehen, wollen sie sie für ihren eigenen Garten. Wir haben auch viele Leute, die von einem Mietobjekt nach Hause kommen, bei dem sie eines hatten, und es ist das erste, was sie bei ihrer Rückkehr zu Hause haben möchten “, sagt Ross Sicote von Walpole Woodworkers, einem Unternehmen, das sich auf kundenspezifische Garten- und Gartenobjekte spezialisiert hat.

Duschtypen im Freien
Es gibt im Wesentlichen zwei Arten von Duschvorrichtungen für den Außenbereich - Einzel- und Wandhalterungen. Standalones lassen sich an flexiblen Schläuchen befestigen und sind mobil. Wandhalterungen sind stationär. Die Entscheidung, ob Ihre Dusche tragbar oder fest installiert ist, ist der erste Schritt, um zu entscheiden, welche Art von Dusche für Sie geeignet ist.

Die einfachste Dusche kann direkt an einen Gartenschlauch angeschlossen werden. Duschsuchende können ihre eigenen Armaturen mit Schläuchen und Duschköpfen herstellen oder ein Duschpaket in einer beliebigen Anzahl von Einzelhandelsgeschäften erwerben. Wie bei allen Außenduschen sollte der Duschkopf aus widerstandsfähigem Edelstahl oder Messing bestehen, um Witterungseinflüssen standzuhalten.

Ein-Schlauch-Duschen sind für die mutigsten Outdoor-Typen geeignet, da sie normalerweise nur kaltes Wasser verwenden. Diese Duschen sind normalerweise tragbar und können zur Entwässerung an einer kleinen Plattform angebracht werden. Tragbare Duschen sind die kostengünstigste Option. Die Preise bewegen sich zwischen 50 und 300 US-Dollar, einige verkaufen sich jedoch für bis zu 2.000 US-Dollar.

Podest- oder Turmduschen sind an eine Außenleitung angeschlossen, können jedoch an einer beliebigen Stelle im Hof ​​aufgestellt werden. Sie sind weniger mobil als eine Ein-Schlauch-Dusche, bieten aber warmes und kaltes Wasser. Wenn die Dusche über eine einzige Mischtemperaturregelung verfügt, muss ein Verbrühschutzventil installiert werden. Viele sind bereits mit einem Verbrühschutz vormontiert. Podest- oder Turmduschen werden in Kits verkauft und können in etwa einer Stunde zusammengebaut und angeschlossen werden. Die Preise können zwischen 500 und 2.000 US-Dollar liegen.

An der Wand montierte Geräte werden an ein Außeninstallationsnetz angeschlossen und normalerweise am Haus selbst angebracht. Sanitär für diese Duschen ist weniger exponiert und weniger teuer. Sie bieten großartige Möglichkeiten für Außenduschkabinen und Plattformen. Die Preise sind ähnlich wie bei Standgeräten.

Hausbesitzer können auch entscheiden, eine Dusche zu bauen, die vollständig gefliest ist, mit eingebauten Abflüssen und geschlossenen Wasserleitungen. Die Installationskosten für eine solche Dusche liegen bei 500 US-Dollar, aber der Aufwand, den Beton zu gießen oder zu gießen, die Dusche zu verfliesen und die Installation fertigzustellen, macht sie zu einem echten Yard-Merkmal.

Konstruktions- und Installationsdetails
"Eine Außendusche kann wirklich in den Gesamtplan für das Äußere eines Hauses eingearbeitet werden", sagt Jeanine Keith Furrer, eine Landschaftsarchitektin aus Massachusetts. Einige von Furrers Entwürfen beinhalten Nischen, die für Seife und Shampoo in das Äußere des Hauses eingebaut sind, und Steindübel, die als Handtuchhalter verwendet werden. Furrer merkt an, wie wichtig ein Designer ist, um ein solches Projekt auf Kurs zu halten: „Alles hängt von einer Außendusche ab - die Installateure, die Maurer und die Zaunbauer sind alle beteiligt.“ Für Anfänger in Sachen Verbesserung sollte ein Designer eingestellt werden, der dafür sorgt, dass alles in Ordnung kommt Pünktlich, im Rahmen des Budgets und entsprechend ihrer Bedürfnisse und Wünsche ist eine solide Investition.

"Installation ist der Schlüssel", sagt Michael Andriolo von Roma Tile in Watertown, MA. „Wenn das Spielfeld oder die Entwässerung nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden und das Wasser leichter eindringen kann, treten hier Probleme auf.“ Laut Andriolo hat Roma an zahlreichen Außenduschen gearbeitet, und die Kunden fordern alles von einem einfachen Betonsockel bis zu Fliesen Wand und Boden. Die häufigsten Probleme bei einer nicht ordnungsgemäß installierten Außendusche sind gerissene oder geknickte Fliesen und schlechte Drainage. Aus diesem Grund empfiehlt Andriolo einen professionellen Installateur für jede Fliesen- oder Betonarbeit.

Privacy Enclosures
Die meisten Menschen möchten etwas Privatsphäre, normalerweise einen kleinen eingezäunten Bereich. Der Bau einer Duschabtrennung ist eine recht einfache Aufgabe, bei der viele der gleichen Techniken und Baumaterialien wie bei einem Deck oder einem Zaun zum Einsatz kommen. Für diejenigen, die nicht so sicher sind, wie sie bauen, verkaufen viele Unternehmen fertige Duschabtrennungen. Walpole Woodworkers verkauft Kits, die zwischen 650 und 1.500 US-Dollar kosten und von einem einfachen, ungefärbten 1-Zoll-x-4-Zoll-Kartongehäuse bis zu einem maßgeschneiderten Gehäuse mit weißem Fleck und Kappen reichen. Gehäuse enthalten häufig Bänke, Handtuchhalter und Seifenschalen. Einige bieten sogar einen separaten Umkleidebereich. "Sie bieten allen Komfort einer Dusche im Innenbereich sowie eine angenehme Brise", sagt Sicotte.

Unterhalt und Entwässerung
Wenn Ihre Dusche tragbar ist, müssen Sie nur die Leitungen vor Beschädigung oder Kälte schützen. Eine dauerhafte Dusche in kaltem Winterklima erfordert frostsichere Armaturen, die teurer sind, aber die kalten Monate aushalten. Wenn kein Frostschutz vorhanden ist, müssen die Rohre am Ende der Saison ausgeblasen werden.

Die meisten Außenduschen fließen einfach in den Boden oder durch ein Steinbett. Dies belastet eine Klärgrube weniger als eine Innendusche, verstößt jedoch möglicherweise gegen die örtlichen Vorschriften. In vielen Gemeinden gelten für Außenduschen Bauvorschriften. Einige benötigen sogar ein Entwässerungssystem, um das Grundwasser und die Wasserqualität zu schützen. Bevor Sie eine Außendusche installieren, erkundigen Sie sich bei den örtlichen Gebäudebehörden, ob Ihre Dusche den Vorschriften für Ihre Stadt entspricht.