Innenarchitektur

Gewusst wie: Säubern von Holzmöbeln


Hausbesitzer schätzen seit langem die Schönheit, Vielseitigkeit und Robustheit von Holzmöbeln - und vor allem den geringen Wartungsaufwand. Wie die ideale Zimmerpflanze für braune Daumen überleben Holzmöbel von selbst und erfordern nur wenige Eingriffe. Von Zeit zu Zeit müssen Sie jedoch wissen, wie Sie Holzmöbel reinigen, um ihr Aussehen zu erneuern und ihre Langlebigkeit zu gewährleisten, egal ob es sich um einen Unfall oder eine normale Abnutzung handelt. Wenn dieser unvermeidliche Tag kommt, befolgen Sie diese Schritte, um ein Holzfinish in einwandfreiem Zustand wiederherzustellen, ohne versehentlich Schaden zu verursachen.

MATERIALIEN UND WERKZEUGE Verfügbar bei Amazon:
- Wattebäusche
- Geschirrspülmittel
- Schwamm
- Eimer
- Saubere Kleidung
- Mineralgeister
- Käsetuch
- Holzwachs
- Denaturierter Alkohol

Wenn Sie sicher sind, dass Ihre Holzmöbel lackiert, gebeizt oder anderweitig behandelt wurden, verwenden Sie eine Reinigungsmethode, die für die jeweilige Holzoberfläche geeignet ist. Ansonsten ist es am besten, die Möbel schrittweise zu reinigen, angefangen mit einem milden Reinigungsmittel, das kein Risiko für die Integrität der Oberfläche darstellt, bis hin zu einer stärkeren Lösung, wenn die schonendere ausfällt. Wenn Sie so vorgehen, können Sie Holzmöbel sicher reinigen, ohne genau zu wissen, womit Sie es zu tun haben.

Beginnen Sie mit dem vielleicht bescheidensten Haushaltsreiniger: flüssiger Spülmittel. Geben Sie einen Tropfen in einen mit Wasser befeuchteten Wattebausch und wischen Sie ihn dann an einem unauffälligen Teil des Mobiliars ab, z. B. an der Innenseite eines Stuhlbeins. Wenn das Reinigungsmittel das Finish in Ihrem Testbereich beeinträchtigt, fahren Sie ohne das Reinigungsmittel fort. Wenn der Testbereich keine Anzeichen von Schäden aufweist, können Sie sicher fortfahren. Mischen Sie Wasser und Reinigungsmittel in einem Eimer und verwenden Sie diese Lösung, um das gesamte Stück abzuspülen. Sie denken vielleicht, Sie wissen, wie man Holzmöbel säubert, aber das Einweichen des Holzes ist ein häufiger Fehler. Streichen Sie den Schwamm stattdessen leicht über die Oberfläche und lassen Sie die Flüssigkeit nicht lange zurück. Gründlich trocknen.

Wenn Sie sehen möchten, ob Sie Ihre Möbel ein wenig sauberer machen können, sollten Sie als Nächstes Mineralgeist probieren, den Sie im örtlichen Baumarkt oder im Home Center kaufen können. Ein-Viertel-Container werden normalerweise für 10 oder 15 US-Dollar verkauft (siehe Beispiel bei Amazon). Befolgen Sie unbedingt die gedruckten Anweisungen zur sicheren Verwendung. Zum einen ist das Arbeiten in einem gut belüfteten Bereich ein Muss.

Obwohl Testbenzin für Holzoberflächen ungefährlich sein sollte, sollten Sie die Behandlung dennoch an einem unauffälligen Teil der Möbel testen, um die Unbedenklichkeit zu gewährleisten. Wenn Sie keine Verfärbung bemerken, wischen Sie die Möbel mit einem sauberen Tuch ab, das mit (aber nicht tropfendem) Spiritus getränkt ist. Wischen Sie zum Schluss alle Reinigungsmittelreste mit einem mit Wasser angefeuchteten Tuch ab und untersuchen Sie das Holz auf eventuelle Schönheitsfehler.

In vielen Fällen können Testbenzine jahrelangen Schmutz entfernen.

Wenn das Finish beim Testen des Mineralgeistes auf Ihren Möbeln negativ reagiert hat, drücken Sie nicht auf Ihr Glück. Wahrscheinlich müssen Sie das Teil nachbearbeiten, um es wirklich wiederherzustellen.

Hinweis: Um die Art der Oberflächenbehandlung Ihrer Möbel zu bestimmen, tupfen Sie denaturierten Alkohol auf ein Wattestäbchen und testen Sie es an einer kleinen, unauffälligen Stelle. Wenn sich das Finish auflöst, ist es wahrscheinlich Schellack. Wenn das Finish dem Alkohol standhält, ist es wahrscheinlich Öl, Lack, Lack oder Polyurethan.

Wenn Sie andererseits mit den Ergebnissen Ihrer Reinigungsarbeiten zufrieden sind (oder nicht nacharbeiten möchten), möchten Sie Ihre Möbel möglicherweise vor zukünftigen Beschädigungen schützen. Greifen Sie dazu nach einem Möbelwachsprodukt wie Howard Feed-N-Wax (Ansicht bei Amazon) oder Daddy Van's (Ansicht bei Amazon). Tragen Sie das Wachs großzügig mit einem Käsetuch auf und reiben Sie dabei immer in Richtung der Holzmaserung. Anschließend mit einem sauberen Tuch nachpolieren.

Hinweis: Holzmöbel immer mit weichen, fusselfreien Tüchern abstauben. Vermeiden Sie Staubwedel, da diese nicht so effektiv sind und manchmal scharfe Stacheln aufweisen, die die Holzoberfläche zerkratzen können.