Rasen & Garten

Mische dein Deck in die Landschaft

Mische dein Deck in die Landschaft


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Decks.com. Foto: Decks.com

Außendecks verbinden das Innere eines Hauses mit der Natur. "Decks sind der erste Übergang vom Inneren des Hauses in die Landschaft", bemerkt Rob Tilson, Vizepräsident für Information und Praxis bei der American Society of Landscape Architects. Ein effektiver Landschaftsplan sollte Layout, Farben, natürliche Materialien und Hardscape-Merkmale verwenden, um Kontinuität und Übergang zu schaffen.

Landschaftsbau Decks aller Ebenen
Ein ebenerdiges oder ebenerdig gebautes Deck bietet die größten Möglichkeiten. Beginnen Sie, indem Sie die gleichen Softscape-Annehmlichkeiten auf das Liegebett bringen, mit denen Sie den Rest Ihres Eigentums ausgestattet haben. Michael Lawrence, ein in Vermont ansässiger Landschaftsarchitekt, verwendet gerne übergroße Container, um alles zu pflanzen, von Stauden bis hin zu kleinen Bäumen. Betrachten Sie das Ungewöhnliche: Ein vergossener japanischer Ahorn macht eine dramatische Aussage, erfordert jedoch besondere Sorgfalt in rauen Umgebungen. „Untersuchen Sie, ob ein lokales Gewächshaus es über den Winter lagern kann“, schlägt Lawrence vor.

Arbeiten Sie mit einer einzigen Farbpalette oder mit Blumen derselben Familie, während Sie Ihren Garten vom Decksrand aus gestalten. Lawrence schlägt vor, sich zunächst auf das zu konzentrieren, was Sie lieben, und dabei zu berücksichtigen, dass je näher der Garten an der Terrasse liegt, desto sorgfältiger die Pflege. Wenn Insekten ein Problem darstellen, meiden Sie Büsche und Blumen, die Bienen anziehen. Andererseits ziehen einige dieser Sorten Kolibris und Schmetterlinge an.

Variieren Sie die Höhe der Pflanzungen, damit sie einen reibungslosen Übergang vom Untergrund zum Boden bilden, indem Sie größere Stauden in Decknähe pflanzen und die Höhe allmählich verringern, während der Garten mit dem Gras verschmilzt. Dieselbe Philosophie eignet sich auch für ein fast ebenerdiges Deck, das sich nur wenige Schritte über dem angrenzenden Grundstück befindet. Verwenden Sie Gitter als Hintergrund, um die Lücke zwischen Decksgrund und Boden zu schließen, und pflanzen Sie größere Stauden oder einjährige Pflanzen, die dem Gitter am nächsten liegen. Versetzen Sie die Bepflanzung nach der Blütezeit, um die Farbe für mehrere Jahreszeiten zu fördern, wenn Ihr Klima dies zulässt. Das Erstellen von Farbtaschen und unterschiedlichen Blattstrukturen lenkt das Auge von geraden Linien und riesigen Formen ab.

Deckübergänge
Decks können auch als Tor zu einem aufwendigeren Anwesen dienen. Ein englischer Garteneffekt wird durch die Verwendung von Wegen, Bänken und Vogelbädern erzeugt. Ein japanisch geprägter Garten beginnt auf dem Deck mit viel Liebe zum Maßstab und der Mischung verschiedener Materialien. Betrachten Sie eine massive, schöne Granitplatte. Erstellen Sie aus diesem Stein einen schmaleren Pfad. Variieren Sie die Akzentstücke nach Größe, visuellem Gewicht, Farbe und Material. „Die Japaner verwenden eine interessante Materialkombination“, bemerkt Lawrence und weist auf ihre Vorliebe für natürliche Elemente wie Steine, Wasser und Holz hin.

Springbrunnen, Goldfischteiche und andere in die Deckstruktur eingebundene Hindernisse können als Auftakt zu dem dienen, was dahinter liegt. Der Schlüssel liegt in der Schaffung einer beruhigenden, fließenden Linie und nicht in einer plötzlichen Veränderung. Wieder macht Lawrence auf die Japaner aufmerksam. "Sie gehen nie direkt von außen nach innen, sondern nehmen subtile Veränderungen vor, die von einem geschäftigen zu einem friedlicheren Leben führen."

Der Blick von unten
Ein überragendes Deck profitiert am meisten von einer anmutigen Abfahrt. Ersetzen Sie schmale Stufen- und Stufentreppen durch breitere Treppen und Podeste, um einen reibungslosen Übergang zum Hof ​​zu gewährleisten. Ein 8-Zoll-Standardanstieg kann durch einen 5-Zoll-Anstieg ersetzt und das Profil auf 12 Zoll verlängert werden. Das Ändern der Treppe erleichtert den Transport von Nahrungsmitteln und Getränken vom Deck zum Hof ​​und öffnet das Deck optisch für die Natur. Eine fünf oder sechs Fuß breite Stufe ist groß genug, um Topfblumen oder eingebaute Pflanzenkästen an den Rändern aufzunehmen. Landungen können große Containerpflanzungen oder einen Topfbaum aufnehmen.

Der Boden des hohen Decks kann offen gelassen und mit Spalieren umrahmt werden. Kletterpflanzen wie Clematis oder Winde sorgen für Schönheit und Farbe, während der Winkel, in dem die Pfosten auf das Deck treffen, weicher wird und die Illusion eines Torbogens entsteht. Fügen Sie englischen Efeu zu den Fensterkästen hinzu, die auf die Plattformgeländer oben gesetzt werden, um unten zu drapieren und das Grün unten zu treffen. Kaffeetische und -stühle bilden einen einladenden Sitzbereich mit einem ganz anderen Ambiente als auf dem darüber liegenden Deck.


Schau das Video: Den Weiß- und Schwarzpunkt setzen in Photoshop. Tonwerte korrigieren (Kann 2022).