Lager

Storage auf einen Blick


Es gibt mehr als einen Fit, wenn es darum geht Lagerraum. Wachsende Familien benötigen zusätzliche Kleiderschränke, Rentner ziehen in kleinere Quartiere und suchen nach Großraumlagern, Erben, die sich nach einem Dachboden sehnen, um Familienschätze unterzubringen. Sogar die Minimalisten unter uns benötigen etwas Platz, um nicht benutzte Gegenstände zu verstauen.

Zeiten ändern sich
Die Bautechnologie hat sich in den letzten 30 Jahren dramatisch verändert, und diese Veränderungen haben die Lagerkapazitäten eines Hauses verändert. Die baulichen Verbesserungen beginnen an der Basis, wo Betonfundamente den Schlackenblock und den Stein abgelöst haben. Die Einführung von Styropor®-Isolierformen hat den Ruf eines gegossenen Fundaments weiter gestärkt. Dank der besseren Perimeterdrainage und der verbesserten Wasserabdichtung werden Wasserschäden, Schimmel und muffige Gerüche unter Kontrolle gehalten, sodass die Lagerung im Keller ideal ist.

Dagegen gehören begehbare Dachböden der Vergangenheit an. Früher waren Volldächer das Ergebnis von freitragenden Dachkonstruktionen und hohen Dächern. Die heutige energieeffizientere Dachkonstruktion umfasst eine Reihe von Konstruktionsbindern, die alle 24 Zoll voneinander entfernt sind. Infolgedessen bleibt nur noch der Crawlerspeicher und wenig anderes übrig.

Wenn Sie auf den Einzug in ein Gebäude warten, das Ihren Anforderungen entspricht, wirkt sich dies mit größerer Wahrscheinlichkeit auf Ihre Speicherplatzoptionen aus. Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie alles von einem fertigen Dachboden oder Keller bis zu zusätzlichen Einbauten anfordern. Wenn Sie jedoch innerhalb einer Entwicklung einkaufen, ist Ihre Flexibilität möglicherweise eingeschränkt. Meistens besteht Ihre einzige Möglichkeit darin, über der Garage zu bauen, um mehr Speicherplatz zu haben. Überprüfen Sie daher unbedingt die Pläne und berücksichtigen Sie die Speicheranforderungen während der Entwurfsphase.

Orte, jeder!
Bei der Bewertung der Speicheroptionen müssen Sie zwei Variablen berücksichtigen: Erstens, was erfordert Speicherplatz; zweitens, wo sich dieser Speicher am besten befindet. Die Speicherung im Haus ähnelt der Speicherung im Gehirn. Einige stellen unsere Verbundenheit mit der Vergangenheit dar, wie ein Brautkleid zum Weitergeben oder Lieblingsspielzeug aus der Kindheit. Diese Gegenstände müssen langfristig gelagert werden. Die hintere Ecke eines Dachbodens könnte, wenn sie richtig kontrolliert und frei von Schädlingen ist, das perfekte Versteck für sie sein.

Der Kurzzeitspeicher muss ebenso wie das Kurzzeitgedächtnis zugänglich bleiben. Bestimmen Sie zunächst, ob die Artikel für den saisonalen, gelegentlichen oder täglichen Gebrauch bestimmt sind, da dies bestimmt, wie und wo Sie sie lagern. Außerhalb der Saison Kleidung und Feiertagsdekorationen können in der Nähe der Vorderseite eines Dachbodens oder einer Dachgaube, in einem Schrank aus Zedernholz oder im Keller verstaut werden. Eckschränke, Schränke, Einbauten oder freistehende Einrichtungsgegenstände sind perfekt für den täglichen Bedarf. Unabhängig von Ihren Optionen müssen Sicherheitsvorkehrungen ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen. Dies umfasst alles von der Brandverhütung bis hin zur Feuchtigkeitsregulierung, Klimatisierung und Schädlingsbekämpfung.

Renovierungen
Eine Änderung des Lebensstils erfordert häufig eine Änderung des Speicherplatzbedarfs. Die Verschmelzung von zwei Familien zu einer, von einem Kolonialhaus mit vier Schlafzimmern zu einem Stadthaus oder die vorübergehende Unterbringung eines alternden Elternteils erfordern eine Neukonfiguration unseres Wohn- und Lagerraums. Ein etabliertes Zuhause lädt Sie dazu ein, kreativ über Ihren vorhandenen Raum nachzudenken. Denken Sie also daran, dass die Aufbewahrung mehr beinhaltet, als Sie sich vorstellen können! Spielen Sie Detektiv und suchen Sie nach neuen Winkeln. Sie können innerhalb von Mauern, unter Dachvorsprüngen und entlang bestehender Räume existieren, an die Sie noch nie gedacht haben.

Das Renovieren, um Speicher hinzuzufügen, kann von umfangreich bis mäßig reichen. Es gibt viele Möglichkeiten, das Dach einer Garage anzuheben, den Keller zu renovieren und zusätzliche Schränke und Lagereinheiten hinzuzufügen. Unabhängig von der gewählten Route wird eine sorgfältige Analyse jedes Raums in Ihrem Zuhause empfohlen, damit Sie die klügsten und kostengünstigsten Entscheidungen zur Umgestaltung Ihres Raums und zur Planung erfolgreicher Speicherlösungen treffen können.

Schau das Video: Craftroom Tour Update - Alcohol Markers, Paper Storage (Oktober 2020).