Andere Räume

Kindersicherung des Home Office


Statistiken zeigen, dass fast 75 Prozent der Amerikaner eine Art Heimbüro haben. Und da diese speziellen Arbeitsbereiche immer häufiger sind, sind auch Verletzungen damit verbunden. Die meisten Erwachsenen ertragen zwar gelegentlich geheftete Finger oder böse Papierschnitte, doch die Gefahren für Kinder im Home Office werden häufig übersehen.

Eltern, die zu Hause Büros haben, müssen sich dieser potenziellen Probleme bewusster sein, da ein Büro ein unterhaltsamer Ort für Kinder sein kann, um sie zu erkunden, sagt Meri-K Appy, Präsident des Home Safety Council mit Sitz in Washington, DC.

„Eltern und Großeltern, die Kinder in ihrem Heimbüro haben, müssen den Raum wirklich von der Ebene des Kindes aus betrachten“, erklärt Appy. „Wenn Sie aus der Perspektive eines Kindes nach unten gehen und den Bereich sehen, können Erwachsene die potenziellen Probleme im Raum besser erkennen.“

Shreddergefahr
Während es offensichtlich klingt, dass Aktenvernichter für Kinder extrem gefährlich sein können, treffen viele Menschen mit diesen starken Schneidemaschinen immer noch keine angemessenen Vorsichtsmaßnahmen. „Aktenvernichter müssen jederzeit vom Boden entfernt und für Kinder unzugänglich sein oder bei Nichtgebrauch sogar in einem verschlossenen Bücherregal aufbewahrt werden“, sagt Claudia Romo, Programmmanagerin der Abteilung für Verletzungsprävention im Children's Medical Center in Dallas.

Aktenvernichter ausgeschaltet halten und Das Herausziehen des Netzsteckers bei Nichtgebrauch ist ein weiterer Schritt, um die schrecklichen Verletzungen zu verhindern, die sie verursachen können, sagt Appy, aber sie sagt, die Entschlossenheit eines Kindes, etwas auszuprobieren, niemals zu unterschätzen. „Ich würde nicht einmal verwenden ein Aktenvernichter vor einem Kind “, sagt Appy. „Sie sehen wirklich cool aus, und ein fleißiges Kind könnte wirklich entschlossen sein, es zu versuchen. Ich empfehle, den Aktenvernichter nur außerhalb der Reichweite von Kindern zu verwenden, wenn er nicht verwendet wird. “

Laut Appy sollten Haushalte mit Kindern auch in einen Aktenvernichter wie den SafeSense-Sensor von Fellowes investieren, um festzustellen, wann der Sensor von einem Menschen oder einem Tier berührt wird.

Vorsicht vor Kabeln und Drähten
Drähte sind Teil des steckbaren Lebensstils: von Druckern, Scannern und Monitoren und Wenn die CPU an wichtige Computerfunktionen wie Lautsprecher, eine Maus und andere USB-Geräte angeschlossen ist, kann ein Heimbüro schnell zu einem Kabelsalat werden.

"Lose Kabel und Drähte sind eine Gefahr für Menschen jeden Alters", sagt Romo. Sie empfiehlt, Drähte möglichst in der Nähe des Raumumfangs abzukleben oder festzuheften und den Rest mit Drahtabdeckungen wie Cable Turtle oder anderen leitungsähnlichen Abdeckungen zu sichern.

Gefahr von Stromschlägen
Wenn Ihre Kabel und Drähte sicher sind, sollten Sie die zeitlose Attraktivität von Steckdosen für Kinder in Betracht ziehen. Nur weil die meisten Steckdosen in einem Home-Office-Bereich wahrscheinlich in Gebrauch sind, bedeutet dies nicht, dass sie keine Gefahr für Kinder darstellen.

Kinder können Geräte leicht vom Stromnetz trennen und sich trotzdem selbst an den Steckdosen verletzen, sagt Appy. "Jedes hartnäckige Kind kann diese kleinen Plastikhüllen abnehmen, und wenn sie einmal abgenommen haben, besteht aufgrund ihrer Größe und Form Erstickungsgefahr", erklärt sie. Sie empfiehlt Abdeckungen für die Auslassplatte, die wie eine normale Abdeckung an der Wand befestigt sind, die jedoch geschlossen werden, sobald ein Gerät entfernt wird. Versuchen Sie es mit Steckdosenabdeckungen, die Stecker und Steckerleiste verdecken und selbst für die neugierigsten Kleinen schwer zu knacken sind.

Kümmere dich um die Kleinigkeiten
Die großen Dinge mögen Ihre Aufmerksamkeit zuerst erregen, wenn Sie anfangen, Ihr Büro kindersicher zu machen, aber dies ist ein Ort, an dem Sie die kleinen Dinge wirklich ins Schwitzen bringen sollten. Büroklammern, Reißnägel, Hefter und Klammerentferner, Brieföffner und Scheren können für ein kleines Kind tragisch attraktiv sein. Bewahren Sie diese Gegenstände außerhalb der Reichweite von Kindern auf, die möglicherweise an Ihrem Schreibtisch sitzen, sagt Romo. Oder, noch besser, bewahren Sie sie in einem verschlossenen Schrank auf, wenn ein Kind anwesend ist.

Ein weiterer Satz von kleinen Gegenständen, die große Probleme verursachen können, sind die Tinten und Toner in den meisten Heimbüros. Für Menschen mit Farbdruckern, die Tinten aufbewahren, können die Tintenbehälter für Cyan, Magenta und Gelb für ein Kleinkind lecker aussehen, enthalten jedoch giftige Chemikalien, die offensichtlich niemals eingenommen werden sollten. Korrekturflüssigkeit, Laserdruckertoner und sogar permanente Marker (mit ihren schädlichen Dämpfen) können ebenfalls gefährlich sein. Bewahren Sie diese Gegenstände für Kinder unzugänglich auf. Wenn Sie den Verdacht haben, dass ein Kind eine dieser Substanzen eingenommen hat, rufen Sie die Giftinformations-Hotline unter 1-800-222-1222 an.

Vorsicht vor Bücherschränken
Sturzgefahren sind eine der häufigsten und tödlichsten Gefahren für Kinder im Haushalt. "Es ist wichtig, dass Eltern große Bücherregale und Möbel - alles, was ein Kind klettern kann - an der Wand befestigen", sagt Appy. "Es sind zu viele Tragödien aufgetreten, weil ein Kind versucht hat, auf ein Bücherregal oder eine Kommode zu klettern, um an einen verbotenen Gegenstand zu gelangen." Bücherregal oder Tisch, um sie zu erreichen, sagt sie und sichert jedes Möbelstück entsprechend.

Achten Sie beim Sichern von Gegenständen darauf, dass Sie jeden Fernseher oder Computermonitor fest an jedem Ort anbringen, sei es in einem Regal, an der Wand oder sogar auf einem Schreibtisch. „Kinder können sich an einem Desktop festhalten und einen Monitor über sich ziehen und schwere Verletzungen verursachen“, sagt Romo. "Diese neuen Flachbildschirme lassen sich aufgrund ihres geringeren Gewichts leichter abziehen und können einem Kind dennoch Verletzungen zufügen."

Ein- und Ausgänge steuern
Eine der effektivsten Kindersicherheitsvorrichtungen in einem Heimbüro ist es eigentlich nicht Innerhalb Das Zimmer, sagt Appy. „Ein Schloss in Außenqualität an der Außenseite der Tür ist eine großartige Investition für ein Heimbüro“, sagt sie. "Niemand kann ein Kind für jeden einzelnen Moment des Tages beobachten, aber wenn man einen Schlüssel zum Öffnen dieser Tür verwendet, werden Kinder besser draußen gehalten."

Schau das Video: FRITZ! Talk 11 Umgehen der Kindersicherung verhindern? (November 2020).