Historische Häuser & mehr

Haus-Arten: Schindel-Art


Schindel-Art-Haus in Cambridge, MA. Foto: von Bobs Shingle Style Home

Wie und wo man ein Haus im Schindelstil entdeckt
Der Schindelstil blühte im letzten Viertel des 19. Jahrhunderts. Das bestimmende Merkmal sind die Schindeln, mit denen die Fassade und das Dach verkleidet sind. Die Schindeln decken die Masse oder die Massen des Hauses ab und werden nur von den Fenstern unterbrochen, die ein Minimum an Verkleidung aufweisen, um den einheitlichen Look nicht zu beeinträchtigen. Typisch ist auch der asymmetrische offene Grundriss mit um den Wohnraum gruppierten Empfangsräumen. Wenn Sie eine Treppe aus dem Flur herausragen sehen, befinden Sie sich wahrscheinlich in einem Haus im Schindelstil.

Die meisten Häuser im Schindelstil befinden sich im Nordosten. Sie wurden in den großen viktorianischen Sommergebieten gebaut: Long Island, Newport, Cape Cod, den Berkshires und Maine. Für die kultivierten Reichen war ein Haus im Schindelstil der perfekte Zufluchtsort.

Das Naumkeag-Haus im Schindelstil
Naumkeag in Stockbridge, MA, ist ein großartiges Beispiel für den Shingle Style. Es war das Landhaus von Joseph Choate. Choate war Anwalt, und wenn er nicht den Willen von William H. Vanderbilt in Frage stellte oder als Botschafter am Hof ​​der Königin Victoria fungierte, konnten er und seine Familie sich in die ländlichen Freuden der Berkshires zurückziehen. Naumkeag ist in der viktorianischen Sprache ein "Häuschen". Es verfügt über neun Schlafzimmer, einen terrassierten Garten und einen weiten Blick auf das Tal. Der Architekt war Stanford White von McKim, Mead & White, der etwa ein halbes Dutzend Häuser im Schindelstil entwarf.

So passen Sie ein Shingle Style House an
Wenn Sie das Glück haben, ein Haus im Shingle-Stil einzurichten - sie sind eher selten -, bedenken Sie die Vielfalt der historischen Modelle. Die amerikanische Kolonialarchitektur war ein wichtiger Einflussfaktor, obwohl sich die Architekten auch an englischen und europäischen Stilen orientierten. Beispielsweise besteht die Eingangsfassade in Naumkeag aus Ziegeln mit Türmchen im normannischen Stil.

Die Merkmale des Stils lassen sich leicht anpassen. Der Schwerpunkt sollte auf luftigen und übersichtlichen Räumen liegen, die durch breite Schiebetüren verbunden sind. Die Dekoration eignet sich auch für modernes Wohnen. Holzvertäfelungen waren ebenso beliebt wie von William Morris inspirierte Tapeten. Möbel waren in der Regel vielseitig und waren oft antik. Bei Naumkeag umfasst das Mix-and-Match-Schema sowohl Stühle aus jakobinischem als auch aus Louis XVI-Goldholz. Das blau-weiße asiatische Porzellan wird im Speisesaal ausgestellt, während das Porzellan von China Trade in den anderen Räumen verteilt ist. Die Böden sind mit französischen und türkischen Teppichen ausgelegt. Mrs. Choate wurde bei ihren Entscheidungen vom Architekten Stanford White beraten. Vielleicht möchten Sie den Rat lokaler Antiquitätenhändler und Auktionatoren einholen. Denken Sie auch an den Geist der raffinierten Informalität, der den Shingle Style auszeichnet.

Schau das Video: Wie verlegt man IKO Dachschindeln? Basisschulung für Dachdecker (September 2020).