Malerei

Radio: Außenfarbe


Die Wahl einer Anstrichfarbe für das Äußere Ihres Hauses kann einschüchternd sein: Dies ist eine große, teure Aufgabe, und welche Farbe Sie auch wählen, wird noch eine Weile da sein. Hier sind einige Tipps, die Ihnen bei der Auswahl helfen.

Zuhören AUF AUSSENFARBE oder lesen Sie den folgenden Text:

Sehen Sie sich zunächst die Farben an, die Sie nicht ändern können. Wenn Sie zum Beispiel Ziegel oder Mauerwerk haben, müssen Ihre Farben gut mit diesen Elementen funktionieren.

Berücksichtigen Sie auch den Standort Ihres Hauses. Ein Haus im Wald sieht normalerweise gut aus in Erdtönen, und Häuser in der Nähe von Wasser sehen gut aus in Blautönen, Grüntönen oder Cremetönen.

Berücksichtigen Sie auch die Farbe der Häuser in der Nähe. Sie möchten Ihr Haus wahrscheinlich nicht in der gleichen Farbe wie das Ihres Nachbarn streichen, aber Sie möchten eine Farbe, die im Kontext der anderen Häuser gut aussieht.

Dann überlegen Sie sich den Stil Ihres Zuhauses. Ein stattliches Haus im Stil der griechischen Wiedergeburt sieht gut aus in Weiß, und alte Viktorianer sehen am besten aus, wenn sie kräftige Farben tragen, die ihre vielen architektonischen Details betonen. Und denken Sie natürlich darüber nach, welche Farben Ihnen zufällig gefallen.

Was auch immer Sie tun, verpflichten Sie sich nicht zu einer Farbe, bis Sie sie probieren. Malen Sie einen Teil Ihres Hauses mit ein paar Auswahlmöglichkeiten aus und leben Sie eine Weile damit, bevor Sie sich entscheiden.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 75 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Weitere Informationen zum Malen finden Sie unter:

Radio: Historische Lackfarbe
Radio: Die Haustür streichen
Radio: Farbroller