Grün

Rette die Bienen, rette dich selbst: Die antiallergischen Eigenschaften des lokalen Honigs


Leiden Sie an saisonalen Allergien? In Ihrem Garten wartet ein natürliches Heilmittel: lokal produzierter Honig.

Bis heute hat die Wissenschaft noch keinen Zusammenhang zwischen dem Verzehr von lokalem Honig und der Linderung von Allergiesymptomen nachgewiesen. Aber es gibt keinen Mangel an Anekdoten von Allergikern. Ihre Aussagen deuten darauf hin, dass es sich lohnen könnte, mit einer lokalen Honigkur von zwei Teelöffeln pro Tag zu experimentieren.

Warum funktioniert es? Die Theorie ist, dass Bienen in Ihrer Region Nektar von den Pflanzen sammeln, die Sie schnuppern und niesen lassen. Wenn Sie also Honig essen, der aus diesem Nektar hergestellt wird, nehmen Sie Spuren dieser Allergene auf und helfen Ihrem Körper, Abwehrkräfte gegen diese zu entwickeln.

Komplizierter wird es, wenn man anerkennt, dass Honigbienen ernsthaft gefährdet sind. Die Forscher untersuchen weiterhin ihren Rückgang, aber bislang werden einige Ursachen vermutet: künstliche Insektizide, natürlich vorkommende Parasiten und die Verbreitung nicht heimischer Bienenarten.

Was können Sie also tun, um die Honigbienen zu retten?

Liebe die Bienen. Schätzen Sie die entscheidende Rolle, die Honigbienen bei der Aufrechterhaltung der Lebensfähigkeit unserer Lebensmittelversorgung spielen. Ihre Bestäubung macht bis zu einem Drittel unseres Essens aus!

Pflanze einen Baum ... und ein paar Blumen. Begrüßen Sie die Honigbienen und verschönern Sie Ihre Landschaft, indem Sie Blumen und Bäume pflanzen. Bienen verlassen sich auf diese, um zu überleben.

Vermeiden Sie Insektizide auf breiter Basis. Obwohl das Absterben von Bienenvölkern ein komplexes Problem ist, wissen wir mit Sicherheit, dass Bienen Insekten sind und als solche durch Insektizide beeinträchtigt werden können. Versuchen Sie, Gartenschädlinge ohne synthetische Schädlingsbekämpfungsmittel zu bekämpfen.

Unterstützen Sie Ihre Imker vor Ort. Auch wenn Sie kein Heuschnupfen haben, tun Sie alles, um lokalen Honig und Honigprodukte (z. B. Bienenwachskerzen) zu kaufen. Sie können auch Imker in Ihrer Region unterstützen, indem Sie deren Dienstleistungen in Auftrag geben. Dazu gehören die Bestäubung von Pflanzen und die Entfernung von Bienen.

Weitere Informationen zur Nachhaltigkeit finden Sie unter:

Radio: Gehen Sie lokal
50 Grüntöne
Natur inspiriert nachhaltige Lösungen für zu Hause

Schau das Video: Rettet die Bienen! (Juni 2020).