Gemälde

Radio: Malen von rohem Holz


Sie wissen wahrscheinlich, dass blankes, rohes Holz vor dem Lackieren grundiert werden muss. Für optimale Ergebnisse sollten Sie jedoch einige Schritte ausführen, bevor Sie mit dem Grundieren beginnen.

Zuhören AUF DEM MALEN VON ROHEM HOLZ oder lesen Sie den folgenden Text:

Überprüfen Sie zunächst alle Oberflächen auf Finish-Nägel - auch wenn sie ohne Kopf sind, sollten Sie sie mit einem kleinen Nagelset versenken, um sicherzustellen, dass sie vollständig unter der Oberfläche liegen. Füllen Sie alle diese Nagellöcher sowie alle anderen Unvollkommenheiten mit Holzspachtel. Wenn der Holzfüller vollständig getrocknet ist, schleifen Sie ihn mit feinkörnigem Schleifpapier glatt.

Als nächstes möchten Sie alle Lücken und Nähte mit Abdichten ausfüllen. Überall dort, wo zwei Holzstücke aneinander stoßen, sollten sie verstemmt werden, damit Ihr fertiges Produkt nahtlos erscheint. Glätten Sie die Dichtungsmasse mit Ihren Fingern oder einem feuchten Lappen, und entfernen Sie dabei den gesamten Überschuss.

Wenn das Holz sichtbare Knoten hat, versiegeln Sie sie mit klarem Schellack, damit die klebrigen Harze im Holz nicht durch den Knoten sickern und Ihre Lackierung ruinieren können. Wenn alles versiegelt, verstemmt und trocken ist, noch einmal feinkörniges Schleifpapier darüber streichen und dann mit dem Grundieren beginnen. Sie werden erstaunt sein, wie sich diese wenigen einfachen Schritte am Ende wirklich auszahlen.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 75 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Schau das Video: Richtig beizen und lackieren (April 2020).