Küche

Gestalten Sie Ihre Küche mit Schrankzubehör


Wenn Sie jemals eine Küche entworfen oder umgebaut haben, wissen Sie, dass eine überwältigende Anzahl von Entscheidungen in Bezug auf Schränke zu treffen ist. Altes behalten oder Neues kaufen? Überarbeiten oder neu streichen? Verstellbare oder feste Regale? Selbst wenn Sie eine Million Entscheidungen getroffen haben, gibt es noch eine Überlegung: die Hardware.

Slideshow: Cabinet Hardware: 10 Styles zur Belebung Ihrer Küche

Möbelbeschläge sind das ultimative Zubehör, das sich auf Ihren Raumstil auswirken kann. Es sind der Hut, die Schuhe und die Handtasche in der Küche (oder in jedem anderen Raum). Mit den von Ihnen ausgewählten Knöpfen und Zügen können Sie das Design Ihres Raums in die eine oder andere Richtung lenken oder Stile zusammenführen, damit sie funktionieren.

Zum Beispiel können Shaker-Schränke aufgrund ihrer Einfachheit in vielen verschiedenen Designstilen eingesetzt werden. Übergroße, röhrenförmige Beschläge in gebürstetem Nickel lassen einen weißen Schrank im Shaker-Stil auffällig modern wirken, während Glasgriffe sehr ähnlichen Schränken ein Vintage-Flair verleihen. Kombinieren Sie weiße Shaker-Schranktüren mit Pull-Cups und Knöpfen aus geölter Bronze, und Sie könnten genauso gut in einer toskanischen Villa sein.

Ihre Hardware-Auswahl oder Auswahlmöglichkeiten können dabei helfen, gemischte Stile zusammenzubringen, ein sehr beliebter Schritt im zeitgenössischen Küchendesign. Tatsächlich ist es nicht ungewöhnlich, dass verschiedene Hardwaretypen und Oberflächen nebeneinander angezeigt werden. Abfalleimergriffe aus gebürstetem Nickel ergänzen die Knöpfe aus Gold und Quecksilberglas zu einer fantastischen Mischung aus modernem Vintage-Stil in einer grau-weißen Küchenverjüngungskur. Moderner Bauernhaus-Chic lebt von einer Kombination aus vernickelten, geraden Zügen und schwarzen Eisen-Scheunentor-Beschlägen.

Achten Sie bei Ihrer Entscheidung auf praktische und ästhetische Aspekte. Traditionell werden Knöpfe für Türen, Schubladengriffe verwendet. Aber ein schöner Knopf ist nutzlos, wenn er nicht in Ihre Hand passt, so dass sich die Tür leicht öffnen lässt. Stellen Sie sicher, dass die Hardware fühlt sich gut. Und wenn Knöpfe bei Ihnen einfach nicht funktionieren, haben Sie keine Angst davor, an allem zu ziehen. Denken Sie auch an die Art der Wartung, die Ihre Hardware erfordert. Strukturierte Teile sind schwieriger zu reinigen, und einige Oberflächen (z. B. Messing) erfordern mehr Pflege.

Ziehen Sie also die Kataloge heraus und surfen Sie im Internet. Es gibt viele Möglichkeiten und nichts kann Sie davon abhalten. Unabhängig davon, ob Sie neue Schränke kaufen oder alte auffrischen, kann Ihre Hardware für einen beträchtlich kleinen Teil Ihres Projektbudgets viel Designarbeit leisten. Wenn sich in zwei Jahren Ihr Geschmack ändert, können Sie Ihre Hardware immer gegen etwas austauschen, das Ihnen einen anderen Look verleiht - einen neuen Hut und eine neue Handtasche für Ihre Küche!

Weitere Informationen zu Küchenschränken finden Sie unter:

Gewusst wie: Malen von Küchenschränken
10 neue Möglichkeiten zur Aufbewahrung von Küchenbedarf
5 kreative Alternativen zu Küchenschränken