Küche

Radio: Reparieren der Emaille des angeschlagenen Ofens


Eine Küche mit einem traditionellen weißen Porzellan-Emaille-Ofen ist so frisch und sauber. Manchmal genügt es jedoch, eine heruntergefallene Pfanne oder einen ungeschickten Rost zu verwenden, um die glänzende Oberfläche zu zersplittern. Mit der Zeit kann das freiliegende Metall rosten, was nicht nur das Aussehen verschlechtert, sondern auch das Gerät beschädigt. Glücklicherweise ist es nicht allzu schwer, diese Kratzer und Dellen zu reparieren, damit Ihr Ofen so gut wie neu aussieht. Hier ist wie.

Zuhören AUF BEFESTIGUNG CHIPPED OFEN EMAILLE oder lesen Sie den folgenden Text:

Kaufen Sie zuerst ein Porzellan-Emaille-Reparaturset in einer Farbe, die zu Ihrem Gerät passt. Diese Kits können online oder zu Hause oder Baumärkten gefunden werden. Beginnen Sie mit dem Waschen und gründlichen Trocknen der beschädigten Stelle. Anschließend schleifen Sie den Schnittbereich mit Schleifpapier der Körnung 400 und wischen es mit einem feuchten Lappen ab. Stellen Sie sicher, dass der Bereich staubfrei und vollständig trocken ist, bevor Sie fortfahren.

Schütteln Sie die Flasche mit der flüssigen Emaille gut und wenden Sie sie gemäß den Anweisungen auf dem Reparatursatz an. In der Regel verwenden Sie einen mitgelieferten Applikator, um einen Teil der Flüssigkeit auf den Chip aufzutragen oder aufzutupfen. Eine Anwendung sollte es tun, aber für tiefere Dellen werden Sie wahrscheinlich mehrere Schichten benötigen, um eine ebene Oberfläche aufzubauen. Lassen Sie jede Schicht trocknen (gemäß den Anweisungen des Herstellers), bevor Sie eine weitere hinzufügen. Wischen Sie alle Tropfen während der Arbeit mit einem trockenen Lappen ab.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 75 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Schau das Video: sehr stark angebrannte Töpfe reinigen Trick angebrannten Topf sauber machen (April 2020).