Lager

Hinzufügen eines Schranks, in dem es keinen gibt


Es ist nicht schwierig, einen Kleiderschrank hinzuzufügen, aber dies ist wahrscheinlich teurer als die Umstrukturierung eines vorhandenen. Schöpfen Sie also alle anderen Speichermöglichkeiten aus, bevor Sie den Sprung wagen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihrem Zuhause einen Kleiderschrank hinzuzufügen: Kaufen Sie einen freistehenden Kleiderschrank, bauen Sie einen Kleiderschrank ein, entscheiden Sie sich für einen offenen Kleiderschrank, rahmen Sie einen neuen Kleiderschrank aus oder erstellen Sie einen aus „gefundenem“ Raum. Wie Sie einen Kleiderschrank hinzufügen, hängt davon ab, wie viel Platz Sie sich leisten können, wie viel Geld Sie ausgeben möchten und ob Sie eine dauerhafte oder vorübergehende Lösung benötigen.

Ein freistehender Kleiderschrank ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, einen Kleiderschrank hinzuzufügen. freistehende schränke werden wie schränke bereits gesägt und veredelt geliefert. Kleine Einheiten sind nur einige Fuß breit, während mehrere Einheiten nebeneinander verwendet werden können, um eine größere Breite zu erzielen. Die Höhen reichen von sechs bis acht Fuß, aber benutzerdefinierte Einheiten können natürlich auch höher gebaut werden.

Freistehende Kleiderschränke, die normalerweise aus Sperrholz oder Faserplatten hergestellt werden, können echte Platzsparer sein. Während ein herkömmlich eingerahmter Schrank drei oder fünf Zoll für Stehbolzen und Trockenbau an drei Seiten verwendet (mindestens sechs oder sieben Kubikfuß), verschwenden freistehende Einheiten fast keinen Platz beim Bauen. Darüber hinaus können sie entweder an einer Wand oder mit mehreren Füßen in einem Raumteiler positioniert werden, wodurch ein begehbarer Kleiderschrank entsteht.

Einbauschränke sind eine dauerhaftere Lösung. Sie können aus einem Korpus (wie ein oder mehrere große Schränke), einem Rahmen oder hinter einer Wand aus Schiebetüren bestehen. Einbauschränke nutzen den verfügbaren Platz in der Regel besser als Standschränke, sind aber auch teurer. Mehrere Einbauten können in Reihen oder in Winkeln angeordnet werden. Planen Sie im rechten Winkel voraus, um die Eckabstände mit maximaler Effizienz zu nutzen.

Offene Schränke werden aus Schrankorganisatorkomponenten hergestellt, sind jedoch nicht von Wänden oder Türen umgeben. Offene Schränke werden häufig in Garagen, Näh- und Bastelzentren, Spielzimmern, Medienzentren, Arbeitszimmern und Bädern verwendet. Organisationssysteme für einen offenen Schrank gibt es in vielen Ausführungen, einschließlich beschichtetem Draht, melaminharzbeschichteter Faserplatte und Massivholz. Sie müssen nicht viel ausgeben - eine Schrankstange, die an Haken aufgehängt ist, ein Gepäckträger auf der Rückseite und ein Kleiderständer können alle als offene Schränke dienen.

Es ist auch möglich, einen Schrank in "gefundenen" Räumen hinzuzufügen. Dieser Ansatz ist in der Regel kostengünstiger als andere, da das Gehäuse bereits vorhanden ist. Übliche Stellen sind unter Treppen, am Ende eines Küchenschranks oder in einer Wand, die vor einer Leere liegt (normalerweise auf einem Dachboden oder an der Traufe). Found-Space-Schränke müssen nicht klein sein. Wenn Sie ein Gästezimmer haben, können Sie es in einen begehbaren Kleiderschrank verwandeln und es wieder in ein Schlafzimmer verwandeln, falls Sie das Haus verkaufen möchten. (Schlafzimmer bieten normalerweise mehr Wiederverkaufsmöglichkeiten als Schränke.)

Herkömmlich eingerahmte Kleiderschränke sind dauerhaft und so gestaltet, dass sie wie ein Teil des Hauses aussehen. Die Pfostenwände werden vom Boden bis zur Decke errichtet, mit Trockenbauwänden überzogen und gestrichen. Die Öffnung ist mit den Türen Ihrer Wahl ausgestattet, während die Verkleidung und die Türbeschläge passend zum umgebenden Raum ausgewählt sind. Wenn Sie jedoch diese Art von Kleiderschrank möchten, müssen Sie Ihre Fähigkeiten in Bezug auf Rahmengestaltung und Trockenbau auffrischen.

Weitere Informationen zur Lagerung finden Sie unter:

Easy Laundry Room Storage-Lösungen
20 Clevere Ideen für eine zweckentfremdete Aufbewahrung
6 Einfache und unkomplizierte Transformationen von Schranktüren