Kauf & Verkauf von Häusern

3 Top-Möglichkeiten zur Werterfassung im Jahr 2013


Während Analysten darüber streiten, ob 2012 tatsächlich das Jahr der Trendwende für den Verkauf von Eigenheimen war, ist klar, dass der Umbau von Eigenheimen an Fahrt gewinnt.

Das Harvard Joint Centre for Housing's Leading Indicator of Remodelling Activity (Harvard Joint Centre für den führenden Indikator für Umbauaktivitäten) plant 2013 einen stetigen Anstieg der Ausgaben für Instandhaltung und Verbesserung von Eigenheimen.

Geringe bis keine Wartung. Die Verkäufe neuer Häuser nehmen allmählich zu, was bedeutet, dass bestehende Häuser einem zunehmenden Wettbewerb ausgesetzt sind. Polieren Sie Ihre Projekte mit wartungsarmen oder wartungsfreien Oberflächen, die das Aussehen eines brandneuen Hauses widerspiegeln. Dies wird vor allem Käufer ansprechen, die gemietet haben und es gewohnt sind, bei der Instandhaltung von Eigenheimen aus dem Schneider zu sein.

Wählen Sie einfach zu reinigende Oberflächen, waschbare Farben, Arbeitsplatten aus undurchlässigen Mineralwerkstoffen oder versiegelten Steinen oder sogar Laminatböden in Kellern und Spielzimmern. Vermeiden Sie notorisch wartungsintensive Oberflächen wie geflieste Arbeitsplatten, klare Glasduschen und glänzende Oberflächen in stark frequentierten Bereichen.

Beliebt, nicht exotisch, Landschaftsbau. Die 2012 National Gardening Umfrage (gesponsert von der National Gardening Association) ergab, dass die Hälfte der Hausbesitzer ihre Sträucher und Blumen vom örtlichen Baumarkt kaufen. Übersetzung: Plant das Vertraute.

Wenn Käufer die Sträucher, Bäume und Blumen, die für Dauerpflanzungen oder saisonale Akzente verwendet werden, nicht erkennen, können sie davon ausgehen, dass es sich bei den Pflanzen um Persnickety Divas handelt. Selbst wenn Käufer das Aussehen bewundern, könnte die Aussicht auf absterbendes Laub sie abschrecken.

Flexibilität fördern. Angesichts einer durchschnittlichen Größe des Eigenheims, die auf einer Fläche von 2.000 Quadratmetern festsitzt, und Käufern, die sich nicht sicher sind, wie lange sie noch Eigentümer ihrer Häuser sind (nach den neuesten Untersuchungen der National Association of Realtors), sollten Projekte so konfiguriert werden, dass sie eine Vielzahl von Optionen unterstützen .

Nehmen Sie zum Beispiel einen Kleiderschrank in eine Höhle auf, um ihn als Schlafzimmer in einer Auflistung zu zählen. Verlegen Sie in jedem Raum zusätzliche Kabel für digitale Verbindungen und Ladestationen. Kleine Feinheiten sprechen für Lebensqualität und Organisation und signalisieren den Käufern, dass Sie der kritischen Infrastruktur die gleiche Aufmerksamkeit geschenkt haben.

Weitere Informationen zum Kaufen und Verkaufen finden Sie unter:

Der Umbau läuft auf Hochtouren
Springe über die Top 3 Markthindernisse
Warum ist das Home Depot so überfüllt?