Tipps und Tricks

Radio: Tipps für die Weihnachtsbeleuchtung


Sei in dieser Ferienzeit nicht der Typ, der seine Haare in Brand setzt und die Lichter anzündet.

Zuhören AN FEIERTAGSLEUCHTEN, oder lesen Sie den folgenden Text:

Schließen Sie vor dem Aufstellen die einzelnen Lichterketten an, um zu sehen, was funktioniert. Saiten, die abgenutzt, geknickt oder gerissen sind oder lose Verbindungen haben, werden in den Papierkorb geworfen. Fehlende oder durchgebrannte Glühbirnen sollten ersetzt werden, um eine Überlastung der anderen Glühbirnen zu vermeiden. Mischen Sie die Glühbirnen jedoch niemals! Wenn eine Saite völlig dunkel ist, ziehen Sie den Stecker heraus und tauschen Sie die Sicherung am Steckerende aus. Wenn es wieder ausgeht, könnte es ein Kurzschluss sein, und es ist Zeit, diese Saite wegzuwerfen.

Außenleuchten müssen für den Außenbereich gekennzeichnet und an eine Steckdose mit Erdschlussunterbrecher angeschlossen werden. Befestigen Sie keine leichten Schnüre mit Nägeln, Heftklammern oder anderen Gegenständen, die sie beschädigen könnten.

Wenn Sie mehr als drei Reihen von Glühlampen aneinander anschließen, können sich die Drähte erwärmen und Ihre Glühbirnen durchbrennen. Sie müssen dieses Risiko nicht mehr eingehen. LED-Leuchten laufen kühler, verbrauchen einen Bruchteil des Stroms und halten länger.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 60 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Weitere saisonale Anleitungen finden Sie unter:

Party-Aufräum-Tipps
Einfache DIY Kränze
Geschenk-Führer