Fußboden & Treppen

Korkboden verstärkt sich


Lisbon Cork (Mora) Bodenbelag von Lumber Liquidators

Etwas bewegt sich unter den Füßen - ein wachsendes Interesse an Korkböden. Korkböden werden aus nachhaltigen Materialien hergestellt und sind in einer Vielzahl von Mustern und Farben erhältlich. Sie erweisen sich als attraktive Alternative zu Fliesen, Hartholz oder Teppichböden. Hier werfen wir einen Blick auf einige Eigenschaften von Kork, die heutige Hausbesitzer zweimal aussehen lassen, und wir bieten Ratschläge zum Kauf und zur Installation von Kork bei Ihnen zu Hause.

Es ist nachhaltig. Korkböden werden aus den Abgüssen der Korkweinstopfenherstellung hergestellt. Der Korken selbst stammt aus der Rinde der Korkeiche, die aus Portugal und Spanien stammt. Nachdem die Rinde geerntet wurde, regeneriert sie sich und kann in neun Jahren erneut geschnitten werden, um die Gesundheit des Baumes zu gewährleisten.

Es ist bequem. Der Korkboden ist weich und fühlt sich warm an. Er ist auch an den kältesten Tagen ein Genuss. Aufgrund seiner Geschmeidigkeit ist es eine gute Wahl für Küchen, Arbeitsbereiche oder überall dort, wo Sie möglicherweise längere Zeit stehen. Es ist auch eine sinnvolle Option für Kindergärten und Spielzimmer.

Es ist langlebig. Korkböden werden seit Jahren in öffentlichen Gebäuden wie Museen, Bibliotheken und Kirchen verwendet, um zu beweisen, dass sie regelmäßigem Fußgängerverkehr standhalten. Die meisten Dellen füllen sich wieder auf, ähnlich wie sich ein Kork-Weinstopfen ausdehnt, wenn er einmal vom Flaschenhals entfernt wurde.

Es absorbiert Schall. Die akustischen Eigenschaften von Cork machen es zu einer natürlichen Wahl für Musikräume, Häuser, die für Echos anfällig sind, und Wohnhäuser mit strengen Anforderungen an die Schalldämpfung. Es hat auch thermische Eigenschaften. Da Kork Raumtemperatur beibehält, wird der Wärmeverlust bei kaltem Wetter verringert.

Es ist vielseitig. Mit Farben von Holztönen bis hin zu leuchtenden Regenbogentönen kann Kork jedes Dekor ergänzen. Einige Hausbesitzer entscheiden sich für den neutralen Weg, sodass die natürlichen Körnungsmuster im Mittelpunkt stehen. Andere spielen mit Farbe und kreieren klassische Schachbretter oder aufwändigere Konfigurationen.

Cork kaufen und installieren
Korkböden sind in zwei Ausführungen erhältlich, die mit Hilfe von Klebstoffen und schwimmenden Fußböden mit einem Klick-und-Schloss-System verlegt werden. Die Auswahl ist persönlich. Einige sind der Meinung, dass die Installation per Klick und Schloss einfacher ist. Andere finden die vorteilhaften Eigenschaften von Kork noch deutlicher bei Fliesen, die normalerweise durchgehend aus Kork bestehen.

Je nach Muster und Farbe liegt der Preis für Kork zwischen 3 und 10 USD pro Quadratfuß und ist mit anderen Bodenbelägen wie Hartholz, Laminat und Keramikfliesen vergleichbar. Fordern Sie unbedingt Muster an, bevor Sie eine Bestellung aufgeben, damit Sie sehen können, wie der Korken in der Beleuchtung Ihres Hauses aussieht. Die meisten Hersteller und Einzelhandelsquellen senden Muster entweder kostenlos oder gegen eine geringe Gebühr.

Weitere Informationen zu Bodenbelägen finden Sie unter:

Fußbodenheizung 101
Radio: Quietschende Böden
Umweltfreundlicher Bodenbelag: 5 Möglichkeiten, von Grund auf grün zu werden