Rasen & Garten

Verwenden eines Hochdruckreinigers um das Haus und den Hof


Was für einen Unterschied das richtige Werkzeug oder Gerät machen kann! Zum Beispiel waren wir zu spät zur Hochdruckreiniger-Party gekommen, aber jetzt, wo wir an der Bar aufgebläht sind, haben wir eine Menge Wasser. Der Kauf eines Hochdruckreinigers im letzten Jahr hat unser Leben auf so viele Arten und an so vielen Orten so viel einfacher gemacht. Aber natürlich begann unser Einstieg in die Freude am Hochdruckreiniger mit einem Problem: Wir hatten einige Außenteppiche, die durch Algenwachstum grün wurden, und keine unserer herkömmlichen Reinigungsmethoden konnte die Verfärbung, insbesondere an den Bindungen, beseitigen.

Wir versuchten, eine Hochleistungsdüse an einem normalen Gartenschlauch zu verwenden, versuchten verschiedene Sprühreiniger und kommerzielle Fleckentferner und brachten sogar unseren zuverlässigen Teppichdämpfer vergeblich nach draußen. Einige Freunde von uns schlugen vor, dass wir versuchen, ihren Hochdruckreiniger zu verwenden, und voila: Flecken entfernt, Outdoor-Teppiche gerettet!

Wir suchten sofort nach einem eigenen Hochdruckreiniger (auch als Hochdruckreiniger bekannt), kauften in großen Baumärkten, Baumärkten und Gartencentern ein. Wir haben festgestellt, dass es unzählige Modelle gibt, aus denen wir auswählen können, zu Preisen zwischen 200 und 2.000 US-Dollar.

Hochdruckreiniger werden nach dem von ihnen erzeugten Wasserdruck bewertet. Die meisten Standard-Gartenschläuche liefern zwischen 40 und 60 Pfund pro Quadratzoll (PSI), während Hochdruckreiniger zwischen 1.400 und 4.000 PSI liefern.

Ein Hochdruckreiniger entnimmt dem Gartenschlauch das Wasser und setzt es durch eine kleine Hochdruckdüse unter Druck, wodurch ein aufgeladener Wasserstrahl entsteht, der allein oder in Kombination mit einem Reinigungsmittel verwendet werden kann.

Sears Craftsman 1700 PSI 1.3 GPM Hochdruckreiniger mit Dampfreiniger

Wohn-Hochdruckreiniger werden typischerweise in drei Klassifizierungen unterteilt:

• Hochdruckreiniger für leichte Beanspruchungen haben eine Nennleistung von 2.000 PSI oder weniger und eignen sich zur Reinigung von Kraftfahrzeugen, Motorrädern, Booten, Fahrrädern und zur Allzweckreinigung.

• Mittlere Hochdruckreiniger erzeugen 2.000 bis 3.000 PSI und können zum Entfernen von Fett und Schmutz von Beton, Gehwegen, Terrassen und Abstellgleisen verwendet werden.

• Hochleistungs-Hochdruckreiniger mit einem Druck von 3.000 PSI oder mehr können verwendet werden, um große Flächen schnell zu reinigen, hartnäckige Flecken oder Rostflecken zu entfernen oder Farbe abzustreifen.

Es gibt auch eine Vielzahl von kommerziellen Hochdruckreinigern auf dem Markt. Wenn Sie jedoch einen so umfangreichen Job haben, sollten Sie sich wahrscheinlich an einen professionellen Hochdruckreiniger wenden.

Ein weiterer Schlüsselfaktor bei der Auswahl eines Hochdruckreinigers ist die Wassermenge, die als Durchflussrate bekannt ist und in Gallonen pro Minute (GPM) ausgedrückt wird. Je höher der Durchfluss, desto schneller reinigt ein Hochdruckreiniger einen bestimmten Bereich. Die meisten Haushaltsdruckreiniger haben eine Durchflussrate von 2 bis 4 GPM.

Interessanterweise kann die Verwendung eines Hochdruckreinigers den Wasserverbrauch erheblich senken. Ein Gartenschlauch, der mit 60 PSI betrieben wird, verbraucht ungefähr 900 Gallonen pro Stunde, während ein Hochdruckreiniger, der mit 1.400 PSI betrieben wird, nur ungefähr 100 Gallonen pro Stunde verbraucht.

Karcher G2600 XC 2600 PSI Gasdruckreiniger

Hochdruckreiniger sind in der Regel elektrisch. Hochdruckreiniger werden mit Gas betrieben. Wir haben uns für einen elektrisch betriebenen Hochdruckreiniger mit einer Leistung von 2.000 PSI entschieden, da wir davon ausgegangen sind, dass er für den Haus- und Gartengebrauch am vielseitigsten ist, und wir waren mit unserer Wahl ziemlich zufrieden.

Wir haben den Hochdruckreiniger verwendet, um unser Deck einschließlich der Geländer und Treppen zu reinigen. hartnäckige Flecken von der Einfahrt zu entfernen; Abstellgleis und Ziegelwände zu reinigen; um unsere Dachrinnen zu reinigen und zu spülen; sowie zur Reinigung unserer Autos, Fahrräder, Rasenmäher, Schneefräsen und Rasenmöbel. Der Hochdruckreiniger entfernte sogar eingebranntes Fett von den Gusseisenrosten unseres Grills.

Und wenn diese Außenteppiche etwas schmuddelig aussehen, bringen wir natürlich den zuverlässigen Hochdruckreiniger heraus. Ich bedaure nur, dass wir keinen früher gekauft haben!

Weitere Informationen zu Tools finden Sie unter:

Farbspritzgerät auswählen
Freunde finden mit einem Detailschleifer
Die japanische Säge im Wert von 20 US-Dollar: Das Beste für den Heimwerker


Schau das Video: Pflastersteine mit Hausmitteln ohne Hochdruckreiniger reinigen - Betonsteine Terrassensteine Hof (Oktober 2021).