Wände & Decken

Radio: Ausbessern von Trockenbau


Trockenbau ist seit fast einem Jahrhundert das Material der Wahl für die Wandveredelung, weil es so einfach zu installieren und zu veredeln ist. Und wenn es beschädigt ist, ist es leicht zu reparieren.

Zuhören AUF PATCHING DRYWALL, oder lesen Sie den folgenden Text:

Bei Kratzern oder kleinen Dellen reicht ein kurzes Streichen der Fugenmasse und ein wenig Schleifen vor dem Grundieren und Streichen aus. Bei kleinen Löchern bis zu 5 cm sollten selbstklebendes Kunststoffgitterband und anschließend ein oder zwei Schichten Patch-Compound verwendet werden.

Versuchen Sie für mittelgroße Löcher zwischen 4 und 6 Zoll einen Trockenbauverband. Schneiden Sie das Loch in ein ordentliches Quadrat oder Rechteck. Übertragen Sie diese Form auf ein neues Stück Trockenbauwand und fügen Sie zwei Zoll Ränder hinzu. Schneiden Sie den Rücken und den Gips am 2,5 cm breiten Rand ab, lassen Sie das Deckblatt jedoch ungeschnitten. Verteilen Sie die Flickmasse an den Außenkanten des Lochs und drücken Sie die „Binde“ hinein, wobei Sie die Kanten abfedern. Lassen Sie es trocknen, dann schleifen und erneut mit der Masse bestreichen.

Schneiden Sie bei Löchern mit einer Breite von mehr als einem Fuß die Trockenbauwand zurück, um die beiden nächstgelegenen Stollen zur Hälfte freizulegen. Schneiden Sie eine neue Trockenbauplatte zu und befestigen Sie sie wie gewohnt mit Trockenbauschrauben, Fugenmasse und Klebeband.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 60 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Weitere Informationen zum Trockenbau finden Sie unter:

Trockenbau 101
Schnelltipp: Trockenbau installieren
Schnelltipp: Trockenbau wählen

Schau das Video: Badezimmer planen & sanieren - Klebevinyl in der Dusche (Juni 2020).