Rasen & Garten

Hinzufügen von Ziergräsern zu Ihrem Garten


Festuca Glauca 'Elijah Blue'. Foto: Natur für Städte

Ziergräser bringen mehr als nur Masse in Ihren Garten - sie fügen verschiedene Texturen, Bewegungen und Farben hinzu und sind wartungsarm. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem es noch ein wenig zu viel Frost gibt, ist es nicht zu spät, einige dieser Sorten in Ihren Garten zu integrieren.

Beachten Sie bei der Auswahl von Ziergräsern die verschiedenen Unterteilungen innerhalb der Art. Diejenigen, die sich aggressiv ausbreiten, sind "rennende" Arten (z. B. Bändchengras) und können verwendet werden, um die Erosion zu kontrollieren - seien Sie jedoch vorsichtig bei invasiven Sorten. Auf der anderen Seite sind klumpenbildende Gräser wie Jungferngras individueller und sehen an Rändern gut aus.

Miscanthus Adagio 'Jungferngras'. Foto: Altes Erbe

Wie Gräser, die Sie in Ihrem Rasen verwenden, werden Zierpflanzen zusätzlich in warme und kühle Jahreszeitvarianten unterteilt. Optionen für die kühle Jahreszeit wie blaues Hafergras wachsen im zeitigen Frühjahr und Herbst und bevorzugen kühlere Klimazonen. Optionen für die warme Jahreszeit wie zähe Pampas bevorzugen das heiße Wetter und wachsen hauptsächlich im Sommer. Wenn Sie jetzt pflanzen, sind die Sorten der kühlen Jahreszeit am besten geeignet. Warten Sie ansonsten bis zum Frühjahr, um die Sorten der warmen Jahreszeit hinzuzufügen.

Ziergräser brauchen volle Sonne, also wählen Sie ihren Standort mit Bedacht aus. Vor dem Pflanzen den Boden gründlich aufbrechen und mit Kompost vorbereiten. Platzieren Sie die Ziergräser so weit auseinander, wie die Pflanzen hoch werden. Eine Sorte, von der Sie erwarten, dass sie 4 'groß ist, sollte 4' vom Nachbarn entfernt sein.

Bereiten Sie sich nach dem Pflanzen mit einem leichten Dressing aus Heu oder Mulch auf den Winter vor. Halten Sie die Gräser in der kalten Jahreszeit gut bewässert, bis der Boden zugefroren ist.

Ein paar Tipps, die sich einer brillanten Herbstfarbe rühmen ...

Karl Foerster Feather Schilfgras

Jungferngras (Miscanthus sinensis 'Gracillimus')

Flammengras (Miscanthus sinensis 'Purpurascens')

Switchgrass (Panicum virgatum 'Wolke Neun ')

Weitere Informationen zur Landschaftsgestaltung finden Sie unter:

10 pflegeleichte Mütter
18 Möglichkeiten, Ihren Garten diesen Herbst zu färben
3 Grundlegende Aufgaben zur Rasenpflege im Herbst