Innenarchitektur

Sag Ja zu geborgenem Holz


Wenn Sie das Haus meines Nachbarn betreten, werden Sie mit einer warmen Wand aus rustikalem und buntem Holz begrüßt. In der Mitte ist ein wunderschönes Foto ihrer Kinder eingerahmt. Als ob dieses Foto nicht einladend genug wäre, ist die Wand selbst ein Kunstwerk. Es ist einfach und elegant. Das Holz, das aus einer alten Scheune geborgen wurde, ist eines von vielen einzigartigen und persönlichen Details, die ihr Zuhause schmücken.

Geborgenes Holz - auch recycelt, recycelt, vintage, antik oder einfach nur „alt und gebraucht“ genannt - ist einer der heißesten Trends im Bereich grünes Design und Innenarchitektur im Allgemeinen.

Künstler, Bauherren und normale Joes und Janes haben unzählige Möglichkeiten gefunden, geborgenes Holz zu verwenden, von Esstischen mit Scheunentüren bis zu Treppen, die ausschließlich aus Apfelkisten bestehen. Die Möglichkeiten sind grenzenlos. Und mit einer Menge von Pinterest-Boards, die sich diesem Thema widmen, kann fast jeder altes Holz zu etwas Nützlichem und Schönem für sein Zuhause aufrüsten.

Wenn das nicht ausreicht, um Sie zu überzeugen, finden Sie hier weitere Gründe, warum Sie für Ihr nächstes DIY-Projekt geborgenes Holz in Betracht ziehen sollten.

Projekt von Joanne Palmisano / Foto: Susan Teare

Frei oder fast frei. Geborgenes Holz kann in Bergungshöfen und Bergungszentren gekauft werden, es kann aber auch ohne oder mit geringen Kosten erworben werden, wenn Sie bereit sind, ein wenig zu pflücken. Alte Häuser, zum Abriss bestimmte Scheunen und sogar Müllcontainer können interessante und wertvolle Rohstoffe für Projekte liefern. Es ist erstaunlich, wie auch Gartenpaletten aus Holz in funktionale Schönheit verwandelt werden können. Und viele Abbruchunternehmen oder Eigentümer von Altbauten würden Ihnen gerne eine Prämie an Vintage-Schnittholz geben, um es wegzukarren. Es erspart ihnen eine Schiffsladung bei der Müllentsorgung.

Geschichte. Jedes Stück Altholz hat eine Geschichte darüber, woher es stammt (eine alte Turnhalle, ein Eisenbahnbett, ein Schiffswrack usw.). Herauszufinden und später zu teilen, wo das Holz war, ist die halbe Freude daran, es zu benutzen. Jede neue Kreation beginnt mit einem Stück Geschichte, das bereits eingebettet ist.

Grün. Die Verwendung von geborgenem Holz ist eine ultimative Recycling-Strategie. So wird vermieden, dass „Abfallholz“ auf Mülldeponien abgeladen wird, und dass Bäume gefällt werden.

Einzigartig. Sie können sich darauf verlassen, dass alles, was Sie mit geborgenem Holz herstellen, ansonsten nicht genau so ist. Jedes Stück Holz hat seine eigenen Eigenschaften, die auf alles übertragen werden, was Sie damit herstellen.

Diese neue Faszination für geborgenes Holz (in Anbetracht meines derzeitigen Engagements für die Aufbewahrung von Gläsern und Blechdosen für Handwerksprojekte) ist nur ein weiterer Grund für meinen Mann, sich Sorgen zu machen, dass wir in einer Episode von enden werden Hamsterer irgendwann mal. Aber ich bin mir sicher, er wird es mir danken, wenn ich meinen Masterplan enthülle, um unseren Keller für 0 USD mit Holzpalettenverkleidung fertigzustellen.

Verpassen Sie nicht unsere Galerie 11 Verwendungsmöglichkeiten von Altholz, um zu sehen, wie Designer, Heimwerker und Produkthersteller bereits begonnen haben, diese Holzart zu verwenden oder wiederzuverwenden.

Weitere Informationen zum Zweck der Wiederverwendung finden Sie unter:

5 Dinge, mit denen man etwas anfangen kann… Vintage Leitern
Großartige Orte, um architektonische Bergung zu kaufen
20 Clevere Ideen für eine zweckentfremdete Aufbewahrung

Schau das Video: Natürlich Familie leben: Wie du dein Kind bindungsorientiert & bewusst begleitest (August 2020).