Tipps und Tricks

9 DIY-Kopfteilprojekte für jedes Schlafzimmer


Ich neige dazu, Kopfteile als solche Dinge zu betrachten, die nur echte Erwachsene besitzen.

Wenn Sie ein 20-Jähriger sind, der sich viel bewegt und immer noch mit Hand-me-downs arbeitet, besteht Ihr Bett möglicherweise nur aus einem Boxspringbett und einer gebrauchten Matratze auf einem einfachen Stahlrahmen - mit einer ganzen Reihe von Kissen Das Bett kann auch Ihre Couch, Ihr Esstisch und Ihr Home Office sein. Aber wenn Sie kein hungernder junger Erwachsener oder vorübergehender Student sind, ist es wahrscheinlich Zeit, erwachsen zu werden.

Hier finden Sie verschiedene DIY-Optionen, die auf alle Arten von Budgets und Design- oder Materialpräferenzen abgestimmt sind.


Rundes Kopfteil. Foto: Lowes kreative Ideen

Diese grundlegende Holzoption ist einfach aus Maßholz zu konstruieren. Mit seinen Holzkonstruktionsdetails und unbehandelten Oberflächen vermittelt das Kopfteil eine trendige, rustikale Atmosphäre.

Gepolstertes Kopfteil mit Nailhead-Besatz. Foto: Haus von Ernst

Ohne nähen zu müssen, können Sie ein klassisches gepolstertes Kopfteil mit Nailhead-Besatz für ein sattes und strukturiertes Aussehen erstellen.


Upcycled Kopfteil. Foto: Kiki & Company

Dieses Upcycling-Projekt mit Fensterläden aus Holz zeigt, wie einfach es ist, vorhandene Materialien in etwas ganz anderes umzuwandeln.


Dieses Kopfteilprojekt aus Holz sieht vielleicht wie ein Jahrgang aus, wurde aber tatsächlich von Grund auf mit billigem, gealtertem Rahmungsholz gebaut gerade genug für visuelles Interesse.


Spiegel an Schranktüren sind nie in Ordnung, aber ein großflächiger Spiegel kann eine wunderbare, minimale Kopfteillösung darstellen.


Gleiches gilt für eine Tafel, die Farbe einlädt und Ihnen ermöglicht, kreativ zu werden. Suchen Sie nach einem alten Modell in einem Second-Hand-Geschäft oder einer Bürozubehör-Filiale oder kreieren Sie Ihr eigenes Modell mit Sperrholz, Tafelfarbe und Zierleisten.


Ein kapitoniertes Kopfteil kommt nie aus der Mode. Jenny von Little Green Notebook hat herausgefunden, wie man den Prozess vereinfacht. Der Trick ist, Pegboard als Substrat zu verwenden. Mit den vorgebohrten, perfekt verteilten Löchern von pegboard müssen Sie nur noch zählen und die Polsterung vornehmen.


Wenn Sie gerne mit Metall arbeiten, lassen Sie sich von Kara Paisley Designs inspirieren und schneiden Sie eine verzierte Form aus Wellblech.


Wenn Sie ein kleines Budget mieten oder einhalten, wird in diesem $ 9-Projekt für Stoffkopfteile ein Produkt namens Stiffen Stuff verwendet, das auf die Hitze eines Bügeleisens reagiert und an der Wand haftet, aber leicht herunterfällt und keine Spuren hinterlässt.

Bei weiteren DIY-Projekten sollten Sie Folgendes berücksichtigen:

6 Einfache und unkomplizierte Transformationen von Schranktüren
5 DIY-Bücherregalprojekte „Make in a Weekend“
5 Upcycled Pot Racks & Kochgeschirr Aufbewahrungsideen