Rasen & Garten

Radio: Mulch


Herbstlaub ist ein Geschenk für Ihren Garten, der buchstäblich nur aus den Bäumen fällt. Anstatt sie alle loszuwerden, legen Sie sie in einen Laubschneider oder fahren Sie ein paar Mal mit dem Rasenmäher über sie, harken Sie sie auf und verwenden Sie sie mit etwas Dünger als Mulch auf Blumen- oder Gemüsebeeten. Sie können Kompost hinzufügen und im Frühjahr in Erde verwandeln.

Zuhören Auf Mulch, oder lesen Sie den folgenden Text:

Mulch schützt den Boden vor Erosion und hilft ihm, seine Feuchtigkeit zu bewahren, sodass Sie weniger häufig gießen können und die Wurzeln tiefer und gesünder wachsen. Es hält auch das Unkraut niedrig und speichert wertvolle Nährstoffe für Gemüse, Blumen und Sträucher, sodass Sie nicht so viel Dünger hinzufügen müssen. Sie verbringen weniger Zeit und Energie damit, Unkraut zu schlagen, und müssen keine giftigen Herbizide verwenden.

Nachdem Sie alles einmal gemulcht haben, müssen Sie nicht unbedingt jedes Jahr ein Vermögen für neue Säcke kommerziellen Mulchs ausgeben. Achten Sie in der Tat darauf, Ihren Garten nicht mit Gegenständen zu mulchen, die Schädlinge anziehen oder gefährliche Chemikalien enthalten, insbesondere in Gemüsegärten. Das Hinzufügen von organischem Material könnte ausreichen.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 60 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Weitere Informationen zu Rasen und Garten finden Sie unter:

Gewusst wie: Mulchen Sie Ihre Blumenbeete
3 Grundlegende Aufgaben zur Rasenpflege im Herbst
Schneller Tipp: Mulch

Schau das Video: Radio Bam - The Mulch Song (Juli 2020).