Rasen & Garten

Radio: Lawn Prep


Die Pflege von Rasen im Herbst ist genauso wichtig wie das, was Sie im Frühjahr tun, da die Förderung tiefer Wurzeln Ihrem Rasen hilft, Trockenheit zu widerstehen, weniger Dünger zu benötigen und Unkraut von selbst zu ersticken.

Zuhören ON LAWN PREP, oder lesen Sie den folgenden Text:

Beginnen und beenden Sie die Vegetationsperiode mit ausgewogenen Düngemittelbehandlungen, gleich nach dem ersten Mähen im zeitigen Frühjahr und erneut im späten Herbst. Der Schlüssel ist, die Abwehrkräfte Ihres Rasens auf natürliche Weise zu stärken, ohne eine chemische Abhängigkeit aufzubauen. Verwenden Sie organische oder natürliche Düngemittel, Produkte zur Unkrautbekämpfung und Insektizide, um Ihre Familie, Haustiere und die lokale Wasserversorgung vor dem Kontakt mit gefährlichen Petrochemikalien zu schützen.

Während einige Rasenflächen von sich aus gut zu funktionieren scheinen, hilft Ihnen dieser Düngerplan für Buchstützen dabei, sich vor Pilzen, Krankheiten und extremen Temperaturen zu schützen, indem er die Wurzeln stärkt und ein starkes neues Wachstum fördert. Aber zu viel Dünger kann schlimmer sein als zu wenig.

Rasenflächen von Schwingel, blauem Gras oder Roggengräsern in der kühlen Jahreszeit können im späten Frühling oder Sommer durch schnell wirkende oder schwere Düngemittel beschädigt werden.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 60 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Weitere Informationen zur Rasenpflege finden Sie unter:

3 Grundlegende Aufgaben zur Rasenpflege im Herbst
Wie Sie Ihren Rasen richtig mähen
5 Wege zu einem grüneren Rasen

Schau das Video: YGQ98 - Soil Prep For New Lawn (Juli 2020).