Werkzeuge & Werkstatt

Radio: Nägel ziehen


Sie sind vielleicht ziemlich gut darin, einen Hammer zu schwingen, um einen Nagel einzuschlagen, aber es gibt viele Heimwerkerarbeiten, bei denen Sie sich Nägel holen müssen aus Anstatt von im. Hier sind ein paar schnelle Tipps, die das Ziehen von Nägeln ein wenig erleichtern sollen.

Zuhören AUF ZUGNÄGELN oder lesen Sie den folgenden Text:

Sie können einen Nagel oft mit dem Klauenende eines Hammers entfernen. Beginnen Sie, indem Sie die Klaue unter den Nagelkopf schieben und sie locker schaukeln. Um eine Beschädigung der Holzoberfläche ODER ein Brechen des Hammers zu vermeiden, schieben Sie nach dem teilweisen Herausziehen des Nagels einen Holzblock unter den Hammerkopf neben den Nagel, bevor Sie direkt am Griff ziehen, um den Nagel zu entfernen.

Wenn der Nagel widerstandsfähig gegen Ziehen ist und es Ihnen nichts ausmacht, die Holzoberfläche ein wenig aufzurauhen, können Sie eine Katzentatze anstelle einer Hammerkralle probieren. Die Katzentatze ist ein Nagelziehwerkzeug, das großartige Arbeit leistet, um vergrabene Nägel zu entfernen. Schlagen Sie mit dem Hammerkopf mit der Katzentatze in das Holz, um den hartnäckigen Nagel herauszuziehen.

Wenn der Nagel eingegraben ist und Sie Zugang zu beiden Seiten des Holzes haben, können Sie einen Hammer auf der Rückseite verwenden, um den Nagel so weit herauszuschlagen, dass Sie seinen Kopf auf der Vorderseite greifen können. Wenn der Nagel keinen Kopf hat, können Sie ihn manchmal mit einer Zange und etwas Ellbogenfett von hinten herausziehen.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 75 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.