Fußboden & Treppen

Radio: Quietschende Böden


Ein quietschender Boden ist leichter zu reparieren, wenn er von unten zugänglich ist.

Zuhören AUF SCHWIERIGEN BÖDEN, oder lesen Sie den folgenden Text:

Lassen Sie einen Freund über sich gehen und auf den Boden klopfen, wenn er das Quietschen ausgelöst hat, damit Sie wissen, wo Sie suchen müssen. Wenn der Unterboden und die Unterzüge reiben, können Sie Konstruktionskleber in die Fuge drücken und entweder Metallhalterungen anbringen oder Trockenbauschrauben diagonal eindrehen, um den Unterzug und den Unterboden zusammenzuziehen. Sie können die Lücke auch mit einer sehr dünnen, mit Klebstoff beschichteten Schindel ausgleichen. Achten Sie dabei darauf, die Lücke nicht zu weit zu fahren und mehr Lücken zu erzeugen.

Wenn das Quietschen durch Holzstreifen verursacht wird, die am Unterboden reiben, können Sie Schrauben direkt durch den Unterboden schrauben, um die Lücke zu schließen. Möglicherweise müssen Sie mehrere fahren, um den richtigen Ort zu finden.

Quietschen in Stockwerken, auf die Sie von unten nicht zugreifen können, können ebenfalls behoben werden. Es ist jedoch etwas schwieriger, Ihre Arbeit zu verbergen. Für Teppichböden direkt über Sperrholz, bei denen Sie sich nicht darum kümmern müssen, Hartholzböden darunter zu beschädigen, eignen sich abbrechbare Schraubensysteme. Einige Kits werden mit einer speziellen Balkensuchschraube geliefert, die Sie durch den Teppich hindurch verwenden können.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 60 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Weitere Informationen zu Bodenbelägen finden Sie unter:
Holzfußboden 101
Auswahl des richtigen Bodenbelags
Schallschutz für Ihre Böden