Tipps und Tricks

Renovation Road Trip: Erste Station, 86'n It


Für den ersten Zwischenstopp auf unserer Renovierungsreise wurden wir gebeten, Nikki und Marc bei 86'n It bei der Installation von Holzvertäfelungen an der Wand einer geschlossenen Veranda zu unterstützen.

Wie immer bei DIY änderten sich die Pläne ein bisschen, bevor wir ankamen, und dann ein bisschen mehr, als wir uns dem Unkraut zuwandten. Am Ende entschieden sich Nikki und Marc für das original deutsche Abstellgleis, das zum restlichen Äußeren des Hauses passte.

Vor

Verkleidung an angrenzender Wand

Um sicherzustellen, dass das neue Abstellgleis dem Niveau des alten entspricht, haben wir uns entschlossen, von oben zu beginnen. Normalerweise sollte man von unten beginnen, aber in diesem Fall handelte es sich um einen unebenen Innenboden.

Da der Boden eine Fußleiste bekommen sollte, war das Zusammenpassen von Alt und Neu an der Oberseite das visuell wichtigste Element. Also fingen wir oben an, unser erstes Stück von 1 × 4 auf Länge zu schneiden, wobei wir eine 4-Fuß-Ebene verwendeten, um die Arbeit perfekt zu nivellieren.

Markierung der Wand zur Ausrichtung

Wir haben den Winkel herausgefunden, indem wir ein etwas längeres Stück als nötig gegen die Wand gedrückt haben und markiert haben, wo sich das 1 × 4 mit dem Sparren oben und unten schneiden würde. Wir schneiden dies mit einer Kreissäge, aber es könnte genauso effektiv mit einer Handsäge oder Stichsäge gemacht werden.

Den ersten 1x4 nageln

Wir haben diesen Cutoff als Vorlage für denselben Winkel im zweiten 1 × 4 gespeichert.

Stück als Vorlage ausschneiden

Um das zweite Stück zu platzieren, mussten wir es in zwei Teile schneiden. Wir haben eine Schalfuge anstelle einer Stoßfuge verwendet, um zu verbergen, wo sich die beiden Teile treffen. Abdichten ist hier eine gute Idee.

Schal Joint

Sobald die ersten beiden 1x4 vorhanden waren, installierten wir das deutsche Abstellgleis. In einem dieser wahren DIY-Momente erwies es sich als einer der arbeitsintensiveren Teile des Projekts, genügend Platz zu finden, um ein 15-Fuß-Abstellgleis abzureißen. Die Aufgabe bestand darin, eine große Tischkreissäge zu bewegen und Teile des Kellerladens neu anzuordnen, damit die Ein- und Auslaufseiten der Tischkreissäge frei genug sind, um den Riss sicher auszuführen.

Installation mit Finish Nails

Wir haben die gesamte Wand mit Finishnägeln verlegt. Wenn dies von außen erfolgt, sollten Sie vor der Installation alle sechs Seiten grundieren, das Abstellgleis an den Fugen von hinten abdichten und rostfreie oder verzinkte Abstellgleisnägel verwenden. Und natürlich hätten Sie Asphaltpapier oder eine andere Art von Gebäudehülle hinter all den Abstellgleisen. Mit anderen Worten, wir hatten es relativ einfach mit diesem Projekt, da wir uns darüber keine Gedanken machen mussten.

Wir setzten die Installation des Abstellgleises an der Wand fort und arbeiteten um die Fensteröffnung (die schließlich ein Stück mattes Sichtschutzglas beherbergen wird) und die Tür herum. Nikki und Marc hatten keine zusätzliche Verkleidung zur Hand, sodass wir die Verkleidung nur rechts von der Tür anbringen konnten.

Die Tür ausschneiden

Wir arbeiteten an der Wand und stellten sicher, dass die Teile auf beiden Seiten des Fensters parallel zum Boden und auf gleicher Höhe waren, damit die langen Teile unter dem Fenster gut ausgerichtet wurden.

Überprüfung auf Niveau zum Boden

Abstellgleis montieren

Wir wollten aus zwei Gründen eine Lücke um die Fensteröffnung lassen: eine, die Erweiterung des Abstellgleises und zwei, damit Marc später Platz hatte, um die Fensteröffnung aus Eichenholz zu beflecken. Wir verwendeten ein Stück 3/16 'Sperrholz, das an der Fensteröffnung festgeklemmt war, um das Abstellgleis abzustützen und einen gleichmäßigen Spalt ringsum zu gewährleisten.

Unsere letzte große Herausforderung bestand darin, die Fensteröffnung und die Steckdosen zu umgehen. Zuerst schneiden wir ein Stück ab. Dann haben wir die Fensteröffnungsposition auf das Abstellgleis übertragen und darauf geachtet, 3/8 'zum Ausschnitt hinzuzufügen, um zu berücksichtigen, dass das Abstellgleis in den Falz des obigen Teils rutscht.

Nachdem wir die Kerbe für die Fensteröffnung geschnitten haben, schneiden wir die beiden Öffnungen für die Auslässe.

Outlet-Öffnungen

Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sie können ein oszillierendes Werkzeug wie einen Fein Multimaster verwenden. Oder Sie bohren zwei ½-Zoll-Löcher in gegenüberliegenden Ecken und schneiden die vier Seiten mit einer Stichsäge.

Verwenden der Stichsäge, um Ausschnitte zu machen

Wir fanden, dass Letzterer der Schnellere von beiden war.

Da wir oben angefangen haben, musste das letzte Stück geschrieben werden, damit es in die spätere Fußleiste passte. Wir haben vorübergehend das letzte Stück zusammengeheftet und ein Stück Schrott in der gleichen Größe wie die Fußleiste geschnitten. Dann liefen wir dieses Stück Schrott mit einem Bleistift über den Boden, um die Schnittlinie zu markieren.

Baseboard installieren

Wir haben dieses Stück herausgehackt, die Ritzlinie durchtrennt und das Stück wieder angeheftet.

Am Ende war es ein lustiges eintägiges Projekt und eine Freude, Nikki und Marc zu helfen. Trotz der beengten Arbeitsbedingungen - ganz zu schweigen von den Ablenkungen der Kinder, dem Auftreten einer Katze aus der Nachbarschaft, die uns nicht schneiden lassen wollte, und sogar einer Schlange im Keller - ließen wir das Abstellgleis installieren.

Lesen Sie den ersten Teil unserer Renovation Road Trip-Reihe.

Weitere Informationen zur Zimmerei finden Sie unter:

5 Möglichkeiten, perfekte, saubere Schnitte in Sperrholz zu erzielen
Gewusst wie: Wählen Sie die richtige Säge für den Job
5 DIY Holzwand Behandlung Ideen