Grün

Radio: Gehen Sie lokal


Es ist eine großartige Idee, umweltfreundliche Produkte zu kaufen, aber vergessen Sie nicht, den Transport in die wahren Kosten Ihrer Einkäufe mit einzubeziehen.

Zuhören ON GO LOCAL, oder lesen Sie den folgenden Text:

Jedes Mal, wenn ein Produkt auf ein Schiff, einen LKW, ein Flugzeug oder einen Zug verladen werden muss, um zu Ihnen zu gelangen, wird Kraftstoff verbraucht und der CO2-Fußabdruck wird größer. Wenn es zum Schneiden und Polieren nach Italien muss, wird diese Steinplatte plötzlich viel teurer - für Sie und die Umwelt - auch wenn sie im nächsten Landkreis abgebaut wurde.

Wiedergewonnener Holzfußboden aus der Scheune die Straße hinunter, wenn er zum Fräsen und Lagern über den Kontinent verschifft wurde, ist nicht so umweltfreundlich wie Holz, das in Ihrer Nähe geerntet wurde.

Wenn es um Schränke, Türen, Beschläge und dekorative Details geht, informieren Sie sich zuerst bei Ihrem örtlichen Schrottplatz. Investieren Sie einen kleinen Abbeizer oder Messinglack und Sie haben ein authentisches Stück Geschichte, das nicht weit reisen musste, um ein Zuhause zu finden.

Höchstwahrscheinlich kostet es weniger, das alte Sofa neu zu beziehen, als ein neues Sofa zu kaufen, zu verpacken und zu transportieren, und Sie unterstützen die lokale Wirtschaft.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 60 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Weitere Informationen zu recycelten Baustoffen finden Sie unter:

Schnelltipp: Einkauf für grüne Produkte
Die Schönheit von Altholz
Schnelltipp: Baumaterialien recyceln