Rasen & Garten

Radio: In der Hundehütte


Es ist eine noble Aufgabe, Ihrem Haustier einen eigenen Ort zu geben, um sich vor Wind, Regen und Sonne zu schützen. Hundehütten gibt es jetzt in allen Formen und Größen, von Zedernchalets bis zu Schaum-Iglus.

Zuhören AUF SICHEREN DECKS, oder lesen Sie den folgenden Text:

Eine gut sitzende Hundehütte sollte nicht zu viel größer sein als Ihr Hund, mit einer Tür, die gerade weit genug für seine Schultern ist. Denke gemütlich.

Gestalten Sie den Boden mit druckbehandeltem Holz, um Fäulnis zu widerstehen, und setzen Sie die Ecken auf Betonblöcke oder Stein, um ihn über dem Gefälle zu halten. Vielleicht möchten Sie das Haus sogar auf Kufen bauen, damit Sie es bewegen können.

Stellen Sie die Tür für besseren Schutz außermittig auf und fügen Sie eine schwenkbare oder abnehmbare Dach- oder Wandverkleidung hinzu, um bei heißem Wetter eine Querlüftung zu ermöglichen und die Reinigung zu erleichtern.

Wenn Sie einen Außenhund haben, richten Sie die Hundehütte so aus, dass die Tür nachts nicht in Richtung vorherrschender Winde und heller Lichter zeigt, damit sich Ihr Hund bequem ausruhen kann. Mulch, Kies oder Pflastersteine ​​um seine neuen „Grabungen“ werden dazu beitragen, die Dinge sauber zu halten.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 60 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Weitere Informationen zu Haustieren in Ihrem Haushalt finden Sie unter:

Gewusst wie: Erstellen Sie ein haustierfreundliches Zuhause
2011 Holiday Gift Guide: Für Haustiere
Checkliste: Ein sicherer und versicherbarer Hof