Werkzeuge & Werkstatt

Radio: Tooltip: Klauenhämmer


Es ist seit dem 16 in jedem Werkzeuggürtel gewesenth Jahrhundert. Der Klauenhammer ist ein Muss zum Eintreiben und Entfernen von Nägeln und für kleine Arbeiten, die ein wenig Überzeugungsarbeit erfordern.

Zuhören AUF CLAW HAMMERS, oder lesen Sie den folgenden Text:

Klauenhämmer haben ihren Namen von der gekerbten Verlängerung hinter dem Kopf, manchmal gebogen und manchmal gerade, zum Ziehen von Nägeln. Sie können klein und leicht sein, wie der Schliffhammer, oder langstielig und kräftig wie der Rahmenhammer, aber ihre Genauigkeit und Kontrolle beruht auf dem Gleichgewicht zwischen Kopf und Griff. Im Laufe der Jahre wurden die Schäfte unter Verwendung von Glasfaser und Graphitkernen für mehr Tragekomfort umgestaltet, um sie aufzuhellen und Stöße zu absorbieren.

Wenn Sie einen Hammer viel schwingen, werden Sie die stoßdämpfende Kraft eines hochwertigen Titantium-Rahmenhammers zu schätzen wissen. Titan wiegt fünfundvierzig Prozent weniger als Stahl, liefert aber die gleiche Antriebsleistung mit zehnmal weniger Rückstoßdämpfung. Das sind großartige Neuigkeiten für Ihren Arm!

Nach häufigem Gebrauch wird ein Hammerkopf glatt und kann während der Arbeit von den Nagelköpfen abrutschen. Grobes Sandpapier lässt die Schlagfläche stumpf werden, um Ihnen mehr Traktion zu geben und einige gequetschte Daumen zu vermeiden!

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 60 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Weitere Tooltipps finden Sie unter:

Top 5 Tool Kauftipps
Kurztipp: Werkzeugwartung
Gewusst wie: Reinigen Sie Ihre Toolbox und Werkstatt