Tipps und Tricks

10 Möglichkeiten, Ihren Akku-Bohrschrauber zu verwenden


Einige mögen ihre Nasssägen zum Schneiden von Fliesen lieben, während andere es nicht ertragen konnten, sich von ihrem Fräser oder Dickenhobel zu trennen, aber ich wette, dass es mindestens ein Elektrowerkzeug gibt, das jeder Heimwerker, der sein Salz wert ist, in Reichweite hat und benutzt Mindestens wöchentlich - der Akku-Bohrer und Fahrer. Es ist portabel und eignet sich für alles, vom Aufhängen von Bildern bis zum Einrahmen eines Hauses und für Kenner zahlreicher anderer Aufgaben. Ein rotierender Motor und ein verstellbares Spannfutter bedeuten, dass Sie alle Arten von Dingen einsetzen können, um sie zum Drehen zu bringen. Diese Flexibilität kann sehr nützlich sein. Hier sind zehn meiner bevorzugten Möglichkeiten, um einen Akku-Bohrschrauber zu verwenden:

1. Bohren Sie kleine Löcher. Duh. Ich weiß, dass du weißt. Aber überlegen Sie, was Sie tun sollten, wenn Sie nur einen einfachen Twist-Bit einspannen. Das Bohren von Führungslöchern und Senklöchern ist für ein hochwertiges Finish von entscheidender Bedeutung. Erwägen Sie daher einen speziellen Satz konischer Bits, der genau für die jeweilige Aufgabe geeignet ist, z. Wenn Sie nicht die Qualität erhalten, nach der Sie suchen, haben Sie wahrscheinlich die falschen Teile. Die meisten einfachen Spiralbohrer, die in Baumärkten verkauft werden, sind für das Bohren von Metall in einer Bohrmaschine mit niedriger Drehzahl ausgelegt. Erwägen Sie daher ein Upgrade auf einen Satz von Spiralbohrern für Holz.

2. Machen Sie große Löcher. Außerhalb Ihres standardmäßigen 1/16 'bis 1/2' Bohrersatzes gibt es eine Vielzahl von Optionen zum Erstellen größerer, perfekt runder Löcher. Wenn Ihre Aussparung rund sein muss, erzielt ein Spezialgebiss immer einen Schnitt mit höherer Qualität als eine Schlüssellochsäge oder Stichsäge. Verwenden Sie eine, wenn Sie Platz für Einbauleuchten schaffen oder wenn Sie Platz für Rohrleitungen in Ihren Bodenbalken, Schränken, Arbeitsplatten oder - wenn Sie sich ehrgeizig fühlen - im Freien duschen möchten.

3. Alles fahren. Die meisten Bohrer werden mit den Standard-Flach- und Kreuzschlitzbohrern geliefert, die für das Eindrehen von Schrauben und Bolzen unerlässlich sind. Nehmen Sie auch einen Satz Sechskantschlüssel mit, um die Montage von Flachmöbeln zu beschleunigen und Haushaltsgegenstände für Wartungs- und Reparaturzwecke zu zerlegen.

4. Mischen Sie Farbe, Rillen und Beton. Baumärkte verkaufen spezielle Mischwerkzeuge zum Mischen mehrerer Farbdosen, um eine einheitliche Farbe zu erzielen, ähnlich wie der Handmixer in Ihrer Küche. Sie stellen auch Schneebesenmischer für Beton, Mörtel, Dünnbett und Mörtel her.

5. Konturen und gekrümmte Flächen schleifen. Flaches Schleifpapier und Schleifblöcke eignen sich hervorragend für flache Oberflächen. Wenn Sie jedoch Kurven und Bögen schleifen müssen, benötigen Sie eine gekrümmte Schleiffläche. Verwenden Sie Ihren Akku-Bohrer und eine Schleiftrommel, um selbst unregelmäßigsten Formen eine glatte Oberfläche zu verleihen.

6. Metall schleifen und Rost entfernen. Wenn Sie keinen Handwinkelschleifer besitzen, können Sie einen Aufsatz verwenden, der in Ihre Akku-Bohrmaschine passt und die Verwendung von Rädern für Winkelschleifer ermöglicht. Nehmen Sie alternativ einen „Bürsteneinsatz“ zur Hand, um mit Ihrem Bohrer Rost von Eisen- und Stahlwerkzeugen und Haushaltsgegenständen zu entfernen.

7. Drähte verdrillen. Wenn Sie mehrere Drähte auf der gleichen Länge verlegen möchten, können Sie sie in Ihr Bohrfutter einsetzen und zu einem sauberen Bündel sicher miteinander verflochtener Drähte verspinnen. Diese Technik eignet sich auch zum Verdrillen von Stahlkabeln, mit denen Sie möglicherweise Gegenstände an der Decke aufhängen, z. B. Stauräume oder Lampen in Ihrer Garage oder im Keller.

8. Richten Sie gebogene oder verbogene Drähte und Kabel gerade aus. In ähnlicher Weise können Sie einen Bohrer in langsamer Einstellung verwenden, um gebogene Drähte und Kabel zu glätten. Schauen Sie sich diesen Tipp aus der spanischen Version von 1953 an Beliebte Mechanik:

Sie sagen: „Nachdem Sie den Draht im Loch befestigt haben, ziehen Sie, um ihn unter Spannung zu halten, und drehen Sie den Bohrer langsam. Sobald Sie den Draht begradigt haben, lösen Sie das Spannfutter, ziehen Sie den Bohrer und ziehen Sie am anderen Ende der Drahtschraube. “

9. Erstellen Sie starke, versteckte Gelenke. Viele Heimwerker verzichten auf die Keksform für eine Sackschraube, mit der Sie Möbel, Rahmen und fast alles, was Sie möchten, mit versteckten, abgewinkelten Gelenken bauen können. Mein Favorit ist die Kreg-Vorrichtungsserie, mit der Sie mit Standardschrauben Holz in Minutenschnelle und ohne sichtbare Kleinteile sicher und sicher verbinden können. Hervorragend!

10. Stellen Sie eine turbogeladene Pfeffermühle her. Zum Schluss, nur zum Spaß, probieren Sie diesen unterhaltsamen Trick aus, um Ihre Pfeffermühle zu verbessern. Cook's Illustrated bietet alle Einzelheiten.