Wichtige Systeme

Schnelltipp: Machen Sie Ihren Kamin effizienter


Geld verbrennen
Ein Feuer in einer offenen Feuerstelle ist bestenfalls zu 10 Prozent effizient, was bedeutet, dass 90 Prozent der Wärmeenergie, für die Sie bezahlt haben, in Rauch aufsteigt. Die erwärmte Raumluft wird auch über den Schornstein angesaugt, sodass Ihr Hauptheizungssystem tatsächlich härter arbeitet, um das Haus warm zu halten. Glastüren erhöhen den Wirkungsgrad etwas, aber nur auf etwa 20 Prozent.

Holzfeuerstellen
Während das Verbrennen von Holz in dicht besiedelten Gebieten immer weniger rentabel ist, sollten Sie, wenn es immer noch der Brennstoff Ihrer Wahl ist, in einen Holzofen mit EPA-Rating und katalytischer Brennkammer investieren. Und verbrennen Sie nur gewürztes Holz oder Holz, das etwa 6 Monate lang in der Sonne gespalten und gestapelt wurde. Grünes Holz sorgt für ein rauchiges Feuer, das den Schornstein stärker verschmutzt und mit Harzen überzieht, was zu Schornsteinbränden führen kann.

Gaskamine
Wenn Sie es leid sind, Asche zu schaufeln und Holz zu transportieren, ist ein gasbetriebener Kamineinsatz eine effizientere und platzsparende Option. Ein eingebauter Lüfter verteilt die Wärme in den Raum und ein Thermostat ermöglicht die Einstellung einer Zieltemperatur. Einige Modelle haben sogar eine Zeitschaltuhr, sodass Sie morgens beim Aufstehen von einem lodernden Feuer begrüßt werden. Ein Gaskamineinsatz kann ein ganzes kleines Haus mit Ausnahme des kältesten Wetters beheizen. Dies kann Ihnen viel Geld sparen, wenn Ihr Hauptheizungssystem mit Öl oder elektrisch betrieben wird.