Bad

Schnelltipp: Eine Toilette freimachen


Wir alle wissen, dass das Leben ohne dieses Wunder der modernen Wissenschaft sehr anders wäre: die Toilette. Aber wenn es funktioniert, wissen wir auch, dass das Leben in Eile ziemlich kompliziert werden kann. Warten Sie nicht, bis Sie ein Haus voller Gäste haben, um sich darauf vorzubereiten.

Wichtige Werkzeuge für die Toilettenreparatur. Eigenheimbesitzer sollten einen Kolben voller Größe, eine Schnecke, einen Eimer und Gummihandschuhe besitzen.

Eine Toilette stürzen. Wenn die Toilette verstopft ist, schließen Sie das Wassereinlassventil unter dem Tank und entnehmen Sie die Hälfte des Wassers aus der Schüssel, bevor Sie die Abflussöffnung mehrmals schnell eintauchen. Wenn das Wasser abfällt, tauchen Sie noch einmal ein, bevor Sie das Wasser wieder einschalten und spülen.

Mit einem Bohrer. Wenn das Eintauchen nicht funktioniert, wird die Schnecke. Drehen Sie die Schnecke im Uhrzeigersinn und schieben Sie sie in den Abfluss, bis die Verstopfung fester wird. Drehen Sie etwas um, fahren Sie dann bis zum Anschlag nach unten und ziehen Sie das Ganze auf einmal nach oben. Entfernen Sie das Streichholzschachtelauto, das der Junior zusammen mit anderen Ablagerungen vermisst hat, und tauchen Sie vor dem Spülen erneut ein, nur für den Fall.

Sei vorbereitet. Wie immer kann die Vorbereitung mit den richtigen Werkzeugen den Tag retten!