Rasen & Garten

Gewusst wie: Erstellen Sie ein Regenfass


Die Regenwassersammlung hat eine alte Geschichte mit archäologischen Beweisen, die mindestens 4.000 Jahre zurückreichen. Die städtische Nachfrage hat die zentralen Wassersysteme geschaffen, die wir heute verwenden. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Ernte von Wasser für Hausgärtner keine Vorteile hat.

In dürregefährdeten Gebieten ist das Einsammeln einfach und unumgänglich. Tatsächlich bieten viele Städte im ganzen Land Anreize wie Steuervergünstigungen an, um die Bürger zu ermutigen, Regentonnen zu installieren. Und wenn nicht anders, könnte das Vergnügen einer niedrigeren Wasserrechnung eine Motivation sein, einige Minuten für die Installation eines Regenfasses zu brauchen.

Es gibt viele Variationen in der Ausstattung, die Sie in Ihrem Garten verwenden können, aber die Grundbedürfnisse umfassen:

MATERIALIEN UND WERKZEUGE Verfügbar bei Amazon
• Eine Dachrinne und ein Fallrohr, um den Regen vom Dach abzuleiten. Verwenden Sie entweder eine PVC-Regenumlenkung, die ein Überlaufen verhindert, oder einen Kunststoffschlauch.
• Ein Lagertank oder eine Zisterne - dies kann so einfach sein wie ein Mülleimer, eine Glasfaserzisterne oder eine Stahltrommel. Holen Sie sich eine, die undurchsichtig ist, um das Algenwachstum zu hemmen.
• Etwas, das verhindert, dass Schmutz in den Tank gelangt - dies kann einfach ein Sieb oben auf der Rinne oder ein Siebkorb an der Mündung der Zisterne sein.
• Ascheblöcke
• Ein Schlauchstutzen und ein Einweichschlauch mit entfernter Druckminderungsscheibe

RICHTUNGEN
Suchen Sie die Rinne, in der Sie sammeln werden, und schrauben Sie den Auslauf ab. Schneiden Sie mit einer Blechschere eine Kerbe hinein, damit der Umsteller genau hineinpasst. Befestigen Sie die Umstellung und den Ablauf wieder an der Hauswand und führen Sie den Kunststoffschlauch der Umstellung zum Regenfass.

Alternativ können Sie den Fallauslauf ganz beseitigen, indem Sie einen Kunststoffschlauch an der Rinne befestigen und das Wasser zum Regenfass leiten. (Auf diese Weise müssen Sie jedoch den Überlauf vom Regenfass manuell entfernen.)

Stellen Sie das Regentonne auf ebene Betonstöcke, um das Fass über dem Boden anzuheben (und die Schwerkraft beim Bewässern Ihrer Landschaft helfen zu lassen). Installieren Sie Siebe, um zu verhindern, dass sich Blätter und Zweige ansammeln und das Wasser verschmutzen.

Nachdem Sie ein Loch gebohrt und den Zapfen eingeschraubt und den Saugschlauch angebracht haben, können Sie loslegen. Bitte denken Sie daran, dass dieses Wasser für den Garten und nicht zum Trinken bestimmt ist!

Weitere Informationen zu Regentonnen finden Sie in unserer Diashow: Regenfässer, die mit Stil funktionieren

Willst du mehr wie? Durchsuchen Sie alle Projekte in 30 Tage Easy Summer DIY


Schau das Video: Pack es an - Fließend Wasser ohne Anschluss und ohne Strom im Garten (Dezember 2021).