Tipps und Tricks

Wochenendprojekte: Machen Sie einen Duschvorhang auf 5 Arten


Duschabdeckungen sind eine einfache Notwendigkeit. Sie übernehmen die einfache, aber wichtige Aufgabe, Wasser in der Duschkabine (und vom Badezimmerboden) fernzuhalten. Der äußere Duschvorhang ist dagegen rein dekorativ. Und genau wie ein ausgewählter Teppich in einem Wohnbereich kann der richtige Duschvorhang den letzten Schliff bilden, den Sie benötigen, um Ihr Badezimmerdekor zusammenzustellen. Wenn Sie einkaufen gegangen sind, sich aber noch nicht für verfügbare Optionen entschieden haben, sollten Sie sich auf den Weg zum Selbermachen machen. Dafür gibt es zumindest ein paar gute Gründe. Erstens, wenn Sie selbst einen Duschvorhang herstellen, stimmt der Preis immer. Zweitens können Sie das Design genau auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden. Unter den vielen verschiedenen Möglichkeiten, einen Duschvorhang herzustellen, haben wir hier unsere fünf bevorzugten Ansätze zusammengefasst. Scrolle jetzt nach unten, um sie alle zu sehen!

1. SCHABLONE EIN DESIGN

Mit einer Schablone lässt sich ein schlichter weißer Duschvorhang leicht in etwas Einzigartiges verwandeln. Stellen Sie Ihre eigene Schablone aus Pappe her oder kaufen Sie eine fertige Schablone. Übertragen Sie die Schablone entweder mit Farbe oder einem wasserfesten Marker auf Ihren Duschvorhang. Alternativ können Sie die Applikationen mit Klebeband auf den Vorhang bügeln.

2. COLOR-BLOCK EINE ERSTELLUNG

Wenn Sie mit einer Nähnadel zurechtkommen, machen Sie einen Duschvorhang wie diesen, um einen lebendigen Farbtupfer in ein ansonsten neutrales Badezimmer zu bringen. Es werden nur wenige Materialien benötigt, um das Projekt abzuschließen. Neben drei verschiedenen Leinenbahnen sind lediglich Maßband, Grundnähzubehör und ein Tüllen-Set erforderlich.

3. Decke ein Bad

Dieses Video-Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie aus einer weichen und eleganten Decke einen Duschvorhang machen. Tüllen sind die einzige Ergänzung: Nachdem Sie die Platzierung der Tüllen festgelegt haben, hämmern Sie sie einfach ein. Es ist kein Schneiden notwendig. Das Ergebnis? Wir finden es gemütlich und wunderschön und ganz anders als alles, was in Läden verkauft wird.

4. KONVERTIEREN SIE EINE FENSTERBEHANDLUNG

Ob Sie es glauben oder nicht, Sie können einen Duschvorhang aus praktisch jedem Paneel-Vorhang herstellen, der ursprünglich für Fenster entworfen wurde. Natürlich lassen sich einige Fensterbehandlungen besser als andere ins Badezimmer übertragen. Es ist nicht nur eine Frage des Stils, sondern auch der Installation. Alle Details in diesem Tutorial erhalten Sie von SAS Interiors.

5. ROLLE AUF EINEM BAND

Ribbon kann einen schlichten Duschvorhang in einen Akzent verwandeln, der perfekt mit dem Stil und der Farbpalette Ihres Badezimmers harmoniert. Wählen Sie eine geeignete Farbe für das Farbband in der Breite und Textur, die Sie bevorzugen, und wenden Sie es dann in einem geometrischen Muster oder auf eine weniger geordnete, künstlerischere Weise an. Die Möglichkeiten sind unendlich und ganz von Ihrem kreativen Urteil abhängig.

Schau das Video: Stricktagebuch #50 - Wochenendprojekte (Juli 2020).