Tipps und Tricks

Gewusst wie: Sparen Sie Geld und Strom mit fluoreszierendem Licht


Geben Sie der fluoreszierenden Beleuchtung eine weitere Chance
Wir alle wissen, dass die Umstellung auf Leuchtstofflampen Energie und Geld spart. Aber wenn es so viel ist, warum machen wir es dann nicht alle? Ein Grund dafür ist der schlechte Ruf, den Leuchtstofflampen von solchen alten Leuchten bekommen haben, an die wir uns alle aus Schulen und Gewerbegebäuden der vergangenen Jahrzehnte erinnern. T-12 Standard-Scheinwerfer sind berüchtigt dafür, dass sie summend, summend, flackernd sind und alles, was sie beleuchten, unschmeichelhaft wirken lassen.

Aktualisieren oder ersetzen Sie alte Geräte
Diese älteren Geräte können mit einem elektronischen Vorschaltgerät nachgerüstet werden. Sie können auch durch die neuen T-8-Leuchtstofflampen ersetzt werden, die Brummen und Flackern verhindern. T-8 Geräte halten genauso lange oder länger, weil sie weniger wiegen und kühler laufen und 40 Prozent Strom sparen. Die Installation auf Zeitschaltuhren oder Anwesenheitssensoren spart noch mehr Energie, und das ist sehr gut für das Geschäft.

Verbessern Sie Farbe und Blendung
Zu Hause ist ein Beleuchtungs-Upgrade viel einfacher. Jetzt finden Sie eine kompakte Leuchtstofflampe, die zu fast jeder Leuchte in Ihrem Zuhause passt. Während das Aufwärmen einige Sekunden dauern kann, erzeugen sie eine genauere Farbe und weniger Blendung als herkömmliche Glühbirnen, wodurch die Belastung der Augen und die Kopfschmerzen verringert werden.

Sparen Sie Geld mit Leuchtstofflampen
Eine Kompaktleuchtstofflampe der neuen Generation kostet mehr als eine herkömmliche Glühlampe - von 5 bis 25 US-Dollar. Aber jeder spart Ihnen 100 US-Dollar Strom und hält bis zu 13-mal länger. Als ob das nicht genug Motivation wäre, bieten einige Versorgungsunternehmen kostenlose Glühbirnen oder Rabatte für Hausbesitzer an, die bereit sind, den Wechsel vorzunehmen.

Reduzieren Sie die Treibhausgasemissionen
Das Beste ist, dass durch die Aufrüstung Ihrer Beleuchtung Treibhausgasemissionen eingespart werden. Wenn Sie nur eine 75-Watt-Glühbirne durch eine 18-Watt-Kompaktleuchtstofflampe ersetzen, können Sie eine Tonne Kohlendioxid und 20 Pfund Schwefeloxid aus der Atmosphäre fernhalten.