Werkzeuge & Werkstatt

Gewusst wie: Reinigen Sie Ihre Elektrowerkzeuge im Frühjahr

Gewusst wie: Reinigen Sie Ihre Elektrowerkzeuge im Frühjahr


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie alles mit beweglichen Teilen - Ihrem Auto, Ihrem Computer, dein Körper-Ihre Elektrowerkzeuge halten länger und arbeiten mit ein wenig Wartung besser. Nehmen Sie sich einen Nachmittag Zeit, um Ihren Elektrowerkzeugen etwas TLC zu zeigen, da es die Zeit für den Frühjahrsputz für den Rest Ihres Lebens und zu Hause ist. Sie arbeiten präziser und sicherer und arbeiten erheblich länger.

Als Beispiel verwende ich meinen stationären Tischschleifer, ein Werkzeug, das auf der Unterseite eines Lagerregals sitzt. Es ist so schwer, dass ich es selten bewege; Ich knie mich einfach hin und bearbeite die Teile damit auf dem Boden. Wie Sie sehen, muss es dringend gereinigt werden.

1. Staub entfernen! Sofern Sie kein hochwertiges Staubsammelsystem haben, sind Ihre Elektrowerkzeuge irgendwo mit Staub belastet. Verwenden Sie einen Ladenstaubsauger, um so viel wie möglich abzusaugen, und verwenden Sie dann Druckluft, um die Lüftungsschlitze zu reinigen. Es kann hilfreich sein, das Tool tatsächlich auszuführen. Sprühen Sie um alle beweglichen Teile: Klingen, Dorne, Bohrfutter usw. Verwenden Sie einen feuchten Lappen, um geformte Kunststoff- oder PVC-Teile zu entfernen.

2. Rost entfernen. Verwenden Sie eine steife Bürste oder Stahlwolle, um den Rost auf Eisentischen, Zäunen oder Beschlägen zu entfernen. Arbeiten Sie leicht, damit Sie die Oberfläche nicht zerkratzen. Verwenden Sie ein Entfettungsmittel, um überschüssigen Schmutz zu entfernen, und schützen Sie dann die Oberfläche, indem Sie den Korrosionsschutz aufsprühen. Ich verwende gerne T-9, ein Schutz- und Gleitmittel. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Dose, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

3. Überprüfen Sie alle beweglichen Teile. Gehen Sie durch das Werkzeug (natürlich ausgesteckt) und drehen Sie die beweglichen Teile: Zahnräder, Keilriemen, Riemenscheiben usw. Alle Befestigungselemente müssen fest und verbunden sein. Alle Teile sollten sich sicher und gerade bewegen. Achten Sie auf Geräusche und stellen Sie fest, dass es wackelt, und schmieren Sie es gegebenenfalls. Verwenden Sie einen Inbusschlüssel zum Einstellen von Sechskantschrauben und anderen Feinjustierern. Überprüfen Sie auch die Netzkabel und -stecker, um sicherzustellen, dass keine Abnutzungserscheinungen oder abgenutzten Stellen vorhanden sind.

4. Einwegteile ersetzen oder schärfen. Gehen Sie durch Ihr Werkzeug und stellen Sie sicher, dass alle Schleifmittel und Klingen in Form sind. Schleifmittel entfernen, Metallteile mit Lösungsbenzin reinigen und austauschen. Klingen und Bits auf Späne und Schärfe prüfen. Ersetzen oder schärfen Sie gegebenenfalls Hobel- und Abrichtmesser und ersetzen Sie übermäßig abgenutzte Riemen.

5. Anpassen und auf Quadrat prüfen. Überprüfen Sie alle Tische, Zäune, Kegelmessgeräte usw. mit einem Maschinistenquadrat, um sicherzustellen, dass alles noch in einem Winkel von 90 ° ausgerichtet ist. Gehen Sie die Gradeinstellungen durch und reinigen Sie die Knöpfe und Anzeigen, um alles quadratisch zu halten.

6. Überprüfen Sie nochmals. Sobald alles sauber, fest und staubfrei ist, schließen Sie das Werkzeug wieder an und schalten Sie es vorsichtig ein, um sicherzustellen, dass Sie bereit sind. Lassen Sie jetzt einige Baumarktprojekte abschließen!

Beachten Sie für weitere Informationen zur Holzbearbeitung und zu Werkzeugen Folgendes:

Die japanische Säge im Wert von 20 US-Dollar: Das Beste für den Heimwerker
5 Möglichkeiten, perfekte, saubere Schnitte in Sperrholz zu erzielen
Warum jeder Heimwerker einen Dickenhobel braucht



Bemerkungen:

  1. Mitch

    Ja, klingt es ist verlockend

  2. Sherbourne

    Authoritative answer, curious ...

  3. Dawayne

    Großartige Idee

  4. Gibson

    Danke für die Erklärung. Ich wusste es nicht.

  5. Narisar

    Die unvergleichliche Nachricht ist für mich interessant :)



Eine Nachricht schreiben