Werkzeuge & Werkstatt

Freundschaften schließen mit einem Detailschleifer: Nacharbeiten Ihrer Haustür


Detailschleifer mit Gummi "Bits"

Ich liebe holz Vielleicht ist es die Art und Weise, wie die Oberfläche leuchtet, wenn das Sonnenlicht die Maserung durchdringt und jeden Raum mit goldener Strahlung beleuchtet. Oder vielleicht ist es das taktile Vergnügen, meine Hand über ein glattes, geschliffenes Finish zu reiben. Was auch immer der Grund sein mag, ich liebe es, die innere Schönheit von Holz durch Schleifen und Beizen hervorzuheben. Im Laufe der Jahre - und bei mehreren Nachbearbeitungsprojekten - habe ich gelernt, dass Sie nicht immer alles auf die harte Tour bringen müssen, indem Sie sich die Finger mit Sandpapier abreiben, um in Risse und Spalten zu gelangen. Hier kommt meine zweite Liebe ins Spiel - die Detailschleifmaschine.

Der Detailschleifer und ich haben uns vor einigen Jahren kennengelernt, als ich mich entschied, die Haustür zu unserem Haus zu renovieren. Die Haustür war für mich seit vielen Jahren ein wunder Punkt. Obwohl ich die Tatsache liebte, dass es aus massivem Holz gebaut war und eine dekorative Ausstrahlung hatte, hasste ich die Lackierung, die stark weiß mit blauem Rand war. Als die Farbe etwas schäbig aussah, beschloss ich, dass es an der Zeit war, den Job in Angriff zu nehmen.

Haustür vor dem Nacharbeiten

Ich hatte lange aufgehört, irgendetwas an der Tür zu tun; Ich gebe zu, dass mich das dekorative Muster beeindruckt hat, das aus geschnitzten konzentrischen Kreisen besteht, die in skulptierten Quadraten zentriert sind. Ich fürchtete den Gedanken an viele Stunden mühsamer Arbeit, um die Farbe aus diesen Spalten zu entfernen. Aber dann entdeckte ich den Detailschleifer, mit dem Ecken, Kanten und andere enge Stellen kurz geschliffen werden können.

Detailschleifer verfügen über einen kleinen vibrierenden dreieckigen „Kopf“, an dem Sie Schleifpapier anbringen. Einige Detailschleifer, einschließlich meiner, sind auch mit „Bits“ aus gehärtetem Gummi in verschiedenen Formen und Größen ausgestattet. Sie wickeln diese Bits mit selbstklebendem Schleifpapier ein, um in gekrümmte Räume oder Schlitze zu gelangen. Mit diesem erfinderischen Werkzeug konnte ich in alle Ecken und Kanten des Musters greifen, die anstößige Farbe entfernen und die Tür für den eventuellen Mahagonifleck vorbereiten.

Haustür nachgearbeitet

Bei der Verwendung eines Detailschleifers sind einige Schlüsselfaktoren zu beachten:

• Denken Sie daran, dass es sich um eine Schleifmaschine handelt. Wie bei jeder anderen Schleifmaschine müssen Sie die Maschine in Bewegung halten, da sonst eine unschöne Rille oder Kerbe entsteht.

• Achten Sie darauf, eine leichte, kontrollierte Berührung zu verwenden, anstatt hart zu drücken. Es ist besser, die gleiche Stelle mehrmals zu durchlaufen, als alles in einem Durchgang zu schleifen.

• Haben Sie keine Angst, mit verschiedenen Winkeln, Stücken und Schleifpapiersorten zu experimentieren, um genau die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Das Herz und die Seele der Maserung stecken darin - Sie müssen nur ein wenig Zeit aufwenden, um die wahre Schönheit des Holzes ans Licht zu bringen.

Weitere Informationen zum Malen und Nachbearbeiten finden Sie in den folgenden Artikeln:

Farben und Lacke
Malen wie ein Profi
Paint Makeovers: Ein Experte sagt alles