Malerei

Top 12 Tipps zum Malen


1. Ein Trick, um festzustellen, ob Sie die richtige Grundierung haben, besteht darin, eine Schicht aufzutragen und trocknen zu lassen, dann eine Rasierklinge zu nehmen und ein X in der Farbe sehr leicht zu markieren. Legen Sie Klebeband über das X und ziehen Sie es dann zurück. Wenn die Farbe klebt, haben Sie eine gute Wahl getroffen.

2. Fügen Sie den Decklack innerhalb von 24 Stunden nach dem Trocknen der Grundierung hinzu. Dann ist die Oberfläche am klebrigsten.

3. Entfernen Sie das Klebeband des Malers 2-3 Stunden nach Abschluss Ihrer letzten Schicht. Wenn Sie das Klebeband zu lange anlassen, kann es frische Farbe entfernen.

4. Gehen Sie immer davon aus, dass für den Auftrag zwei Schichten erforderlich sind. Primer zählt als eins. Ein einziger Anstrich verleiht nicht den vollen Glanz und ist nicht so waschbar.

5. Beachten Sie, dass ein flaches Finish ein Hochglanzfinish nur dann abdeckt, wenn Sie die Wand leicht schleifen oder zuerst einen De-Glosser verwenden. Ebenso sollte Latexfarbe keine Ölfarbe bedecken, es sei denn, die Oberfläche wurde korrekt grundiert.

6. Widerstehen Sie der Versuchung, über einen Bereich zu gehen, der gerade austrocknet, da Sie nur Pinselspuren erstellen.

7. Sparen Sie nicht an Farbe. Eine Gallone sollte 350-400 Quadratfuß bedecken.

8. Verwenden Sie einen zusätzlichen Anstrich, um die Auswirkungen einer dunklen Farbe auszugleichen.

9. Tönen Sie Ihre Grundierung zur besseren Abdeckung auf die Farbe Ihres Decklacks.

10. Nicht übersättigen. Wenn Farbe von einer Walze tropft, haben Sie zu viel. Tauchen Sie auch nur das erste Drittel der Borsten Ihres Pinsels in Farbe und klopfen Sie mit dem Pinsel leicht von einer Seite zur anderen in die Dose, um überschüssige Farbe zu entfernen.

11. Vermeiden Sie die Reinigung von Latexbürsten in einem Spülbecken, das in eine Klärgrube abläuft. Der Latexrückstand kann Probleme verursachen.

12. Stecken Sie die Bürsten in eine Plastiktüte mit Reißverschluss, wenn Sie eine Pause einlegen, damit sie nicht austrocknen. Sie können sie sogar für eine längere Lagerung einfrieren.