Bad

Schnelltipp: Master Bathroom Remodeling mit kleinem Budget


Das Hauptbadezimmer wird schnell zu einem der beliebtesten Aufenthaltsräume im Haus. Die Menschen integrieren High-Tech-Optionen wie auf dem Spiegel montierte Mini-Fernseher und MP3-Stereoanlagen in die Dusche. Und Spa-Elemente wie Duschen, die als Dampfbäder dienen, Whirlpools und dekadente Badewannen, Minibars und Aufwärmschalen für Handtücher sind weit verbreitet Badideen meistern heutzutage.

„Die Menschen verbringen mehr Zeit in ihren Bädern, weil sie sich vom geschäftigen Leben zurückziehen“, sagt Susan Marinello, Principal Design Director von Susan Marinello Interiors in Seattle, WA. "Es ist sinnvoll, dass sie die Spa-Elemente möchten, die ihnen helfen, sich zu entspannen und zu verjüngen."

Obwohl der Himmel die Grenze überschreitet, können Sie ein luxuriöses Hauptbadezimmer auch mit kleinem Budget haben. Der Schlüssel ist zu wissen, wo man Ecken schneidet und wo man splurge. „Bei der Qualität der Armaturen würde ich keine Kompromisse eingehen“, rät Marinello. „Man braucht kein High-End, aber Qualität ist unerlässlich. Es gibt nichts Schlimmeres als eine schlecht funktionierende Duscheinrichtung. Wenn Ihre Badewanne nicht auf luxuriöse Weise funktioniert oder Ihre Duscheinrichtung schlecht ist oder Ihre Waschtischarmaturen nicht richtig fließen, versagt das gesamte Badezimmer. “

  • Marinello empfiehlt, aus Gründen der Einfachheit nur ein Material zu verwenden. Es können jedoch auch Porzellan oder Keramikfliesen anstelle von Marmor oder einem anderen teuren Naturstein verwendet werden.
  • „Es gibt einige wirklich kostengünstige Tricks, mit denen Sie ein Spa-Umfeld schaffen können“, sagt Leslie Harris, Innenarchitektin in Los Angeles. "Alle Lichter sollten gedimmt sein, und ein Soundsystem oder sogar ein iPod, wenn keine Lautsprecher angeschlossen werden können, tragen wesentlich zur Schaffung einer entspannten Umgebung bei."
  • Installieren Sie elektrische Heizkissen unter dem Bodenbelag. „Man kann einfach ein 3-Fuß-Pad vor dem Waschtisch oder der Dusche erwärmen und so das Badezimmererlebnis verbessern“, erklärt Marinello.
  • Vergessen Sie nicht den kleinen Luxus wie frische Blumen, wundervolle Seifen und Körperpeelings, Duftkerzen und ein paar superflockige Handtücher.