Grün

Eine neue Generation von Fabric Storm Shutters


Die leichten, robusten und einfach zu installierenden Fabric Storm-Fensterläden von heute sind so gefertigt, dass sie der Kraft eines Hurrikans der Kategorie 5 standhalten.

Vor ein paar Wochen hatte ich während einer Reise nach New Orleans die Gelegenheit, Brad Pitts Bauprojekt Make It Right in der Lower Ninth Ward zu besuchen. Cesar Rodriguez, der Baudienstleiter der gemeinnützigen Organisation, diente mir als sehr informativer Leitfaden. Es war aufregend, endlich einen Blick aus erster Hand auf die 75 farbenfrohen LEED-zertifizierten Wohnungen zu werfen, die die erste Phase der Wiederaufbauinitiative bilden. Von den vielen zukunftsweisenden Eigenschaften der Häuser war ich besonders neugierig, mehr über die neue Generation von Stoffhurrikan-Rollläden zu erfahren, die in allen „grünen“ Häusern der Stiftung zum Standard gehören.

Hergestellt aus einem superstarken ballistischen Nylon - ähnlich wie es die Autohersteller für Airbags verwenden - sind die Stoffbahnen weit entfernt von den umständlichen Metallklappen, mit deren Hilfe ich aufgewachsen bin, wenn schlechtes Wetter mein Zuhause in Südflorida bedrohte. Die Fabric Guards sind nicht nur einfacher einzurichten, sondern zeichnen sich auch durch eine hohe Nachhaltigkeit aus, insbesondere im Vergleich zu dem Sperrholz, das viele Hausbesitzer zum Verschalen ihrer Fenster verwenden, und senden sie direkt auf die Mülldeponie, sobald der Sturm abgeklungen ist.

"Angesichts der Ereignisse auf der Lower Ninth Ward nach Katrina war es sehr wichtig, den Hausbesitzern einen sicheren Ansatz zur Verhinderung künftiger Hurrikanschäden zu bieten", so Cesar Rodriguez. „Alle unsere Häuser sind fünf bis acht Fuß über dem Boden errichtet, und viele der Bewohner sind älter“, erklärt Rodriquez, eine Kombination, die das Anbringen von schweren Metallrollläden oder das Nageln von Sperrholzbrettern an Türen und Fenstern mühsam, kostspielig und potenziell macht gefährliches Unterfangen.

AstroGuard, das Unternehmen, das die leichten Hurricane-Paneele für die ersten 75 Häuser von Make It Right herstellte, gehört zu einer wachsenden Anzahl von Unternehmen, die diese einfach zu installierende Alternative zu herkömmlichen Sturmjalousien anbieten. AstroGuard ist in Florida ansässig, wo die strengsten Hurricane-Bauvorschriften des Landes gelten. Das Unternehmen garantiert, dass seine superstarken Paneele vor Wind, Wasser und Flugabfällen schützen, die von einem Hurrikan der Kategorie 5 (Katrina war eine Kategorie 3) verursacht wurden.

Obwohl die Preisschätzungen von der Quadratmeterzahl eines Hauses sowie von der Person abhängen, die die Paneele installiert, können Heimwerker das Hurricane-Material und das Verankerungssystem jetzt bei Home Depot-Make It Right kaufen und rund 1.000 bis 1.200 US-Dollar pro Haus ausgeben, um 15 bis 16 Türen zu haben Fensterpaneele nach Maß und eingebaut, bemerkt Rodriguez. Die Stoffbahnen sind auf jahrzehntelangen Verschleiß ausgelegt und verfügen über ein praktisches Etikett, auf dem Hausbesitzer die Abmessungen und die Position des entsprechenden Fensters oder der entsprechenden Tür des Geräts angeben können. Dies ist ein hilfreiches Werkzeug, wenn es um Sturm und Aktualität geht. Und das Beste ist, wenn das schlechte Wetter vorüber ist, faltest du die Paneele einfach zusammen, steckst sie in eine Aufbewahrungstasche und lagerst sie an einem Ort, an dem sie das nächste Mal wie neu warten, wenn Mutter Natur anruft.

Klicken Sie hier, um ein Video zur Installation von AstroGuard Hurricane Fabric zu sehen.

Weitere Informationen zur Sturmbereitschaft finden Sie unter:

Hurrikanschutz für Veranden, Fenster und Türen
Schnelltipp: Storm Shutters auswählen
Hurricane Proof Your House