Küche

Gewusst wie: Herstellen konkreter Arbeitsplatten


Die rohe Festigkeit von Beton macht ihn zum idealen Baustoff für eine Vielzahl von Installationen im Freien wie Einfahrten, Gehwege und Terrassen. Aber es gibt einige, die Beton nicht nur wegen seiner hohen Haltbarkeit und geringen Wartung lieben, sondern auch wegen seines unverwechselbaren Aussehens. Tatsächlich ist Beton, wahrscheinlich zum Teil aufgrund seiner Erschwinglichkeit, zu einem beliebten Arbeitsplattenmaterial sowohl in Küchen als auch in Badezimmern geworden. Noch günstiger wird Beton durch die Tatsache, dass es im Gegensatz zu Naturstein einfach zu verarbeiten ist. Ein erfahrener oder sogar beginnender Heimwerker kann selbst eine konkrete Arbeitsplatte anfertigen und so die Kosten sparen, die mit der Einstellung eines Auftragnehmers verbunden sind. Wenn Sie glauben, dass Sie der Herausforderung gewachsen sind, scrollen Sie nach unten, um die Details des Prozesses zu lesen. Wer weiß? Bald könnten Sie feststellen, dass Sie Betonplatten auf DIY-Art herstellen!


Bestimmen Sie zunächst die Abmessungen, die die Arbeitsplatte haben soll. Als nächstes bauen Sie eine Form, in die Sie den Beton einfüllen können, damit das ausgehärtete Material nach dem Trocknen mehr oder weniger genau Ihren gewünschten Spezifikationen entspricht. Bei dieser Art von Beton funktioniert melaminharzbeschichtete Spanplatte am besten. es ist leicht verfügbar, günstig und vor allem haftet Beton nicht daran. Alle Fugen in der Melaminkonstruktion abdichten, um sicherzustellen, dass der Beton mit sauberen Kanten trocknet. Wenn Sie nur begrenzte Erfahrung mit dem Verstemmen haben, wird empfohlen, die Fugen mit Malerband zu umreißen. Auf diese Weise können Sie den Fehler schmerzlos korrigieren, indem Sie einfach das Klebeband entfernen, wenn Sie das Abdichten falsch anwenden. Führen Sie einen angefeuchteten Finger entlang des Silikons, bevor es trocknet, um etwaige Fehler in der Dichtungsperle auszugleichen.

Wird Ihre Betonplatte mit einer Spüle versehen? In diesem Fall muss das von Ihnen erstellte Formular Ausschnitte für die Spüle selbst und (falls erforderlich) für einen Wasserhahn enthalten. Um Platz für diese Vorrichtungen zu lassen, können Sie Aussparungen in das Formular einbauen (siehe Abbildung oben). Oder Sie können eine Schaumform des Spülbeckens in die Hände bekommen, und die Hersteller von Zubehör stellen diese Formen oft zur Verfügung, nicht so sehr für Heimwerker, sondern für die Bauunternehmer, die diese Dinge jeden Tag tun. Eine weitere - vielleicht einfachste - Möglichkeit besteht darin, eine Schaumplatte mit hoher Dichte zu kaufen, die dieselbe Dicke wie Ihre Arbeitsplatte hat. Schneiden Sie den Schaum in Stücke mit der entsprechenden Länge und Breite, schleifen Sie dann die Ränder ab und bedecken Sie die Stücke mit Schaumklebeband (im Baumarkt erhältlich). Zum Schluss die Schaumstücke mit Dichtungsmasse an den richtigen Stellen in der Melaminform befestigen.


Nun das Innere des Melaminrahmens leicht mit Olivenöl bestreichen; Dadurch kann der Beton später leichter vom Rahmen rutschen. Bevor Sie überhaupt über das Gießen des Betons nachdenken können, bleibt jedoch ein wesentlicher Schritt: Hinzufügen einer Bewehrung in Form eines Stahlgitters. Die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie das Netz am Mittelpunkt in der vertikalen Höhe Ihrer Melaminform aufhängen. Wie? Bohren Sie Schrauben in die Außenwände Ihres Rahmens. Verbinden Sie das Netz mit den Schrauben über Kabelbinder, starke Kabelbinder oder sogar eine Gummischnur. Ziehen Sie dann die Metallkabel über die Breite des Rahmens. Denken Sie daran, dass Sie den Beton sorgfältig mischen müssen, damit dieser Ansatz erfolgreich ist, damit er eine wässrige, aber nicht zu wässrige Konsistenz aufweist. Wenn dies alles mühsam klingt, ziehen Sie die Alternative in Betracht: Mischen Sie den Beton, wie Sie möchten; Gießen Sie es, um das Formular bis zur Hälfte auszufüllen. in das Stahlgewebe eingesetzt; Füllen Sie dann den Rest des Formulars aus.


Wenn Sie bereit sind, Beton für das Projekt zu mischen, befolgen Sie genau die Anweisungen des Herstellers. Streben Sie eine dicke, haferflockenähnliche Konsistenz an. Wenn Sie feststellen, dass es zu schwierig ist, damit zu arbeiten, geben Sie ein wenig Wasser (aber nur ein wenig) hinzu. Je nasser der Beton ist, desto spröder wird er beim Trocknen. Erwägen Sie, den Beton mit Additiven zu verstärken, die das Reißen und Schrumpfen verhindern. Diese als Beimischungen bekannten Produkte sollten in Ihrem örtlichen Baumarkt erhältlich sein.


Gießen Sie ausreichend Beton in die Form, um das Volumen vollständig auszufüllen, und bearbeiten Sie das Material dann mit den Händen entlang der Kanten und in den Ecken. Wenn Sie die Stahlgitterverstärkung am Rahmen selbst befestigt haben, schneiden Sie diese Verbindungen jetzt ab. Verwenden Sie dann eine flache Platte, z. B. eine Doppelseite, um den Beton zu egalisieren oder zu estrichen. Bewegen Sie die Platte vor und zurück, um die Oberfläche zu glätten und tiefe Stellen zu füllen. Halten Sie eine Kelle bereit, damit Sie schnell mit Überschüssen umgehen können.

Verwenden Sie anschließend einen Holzschwimmer, der die Vorderkante leicht anhebt, um den Beton weiter zu glätten. In der Zwischenzeit mit einem Gummihammer leicht gegen die Seiten des Formulars klopfen (oder einen Partner nehmen und das Formular leicht hin und her schütteln), um die zum Ableiten von Luftblasen erforderlichen Vibrationen zu erzeugen. Nachdem der Beton einige Stunden ausgehärtet ist, kehren Sie zur Form zurück und fahren Sie erneut mit einem Werkzeug über die Betonoberfläche. Greifen Sie diesmal nach der Kelle und verwenden Sie sie, um verbleibende Mängel zu beseitigen.


Legen Sie eine Kunststofffolie über den Beton, um zu verhindern, dass dieser zu viel Feuchtigkeit verliert, die für eine ordnungsgemäße Aushärtung erforderlich ist. Je länger Sie den Beton trocknen lassen, desto stärker wird er im Allgemeinen. Für maximale Festigkeit können Sie den Beton einige Wochen aushärten lassen, aber zu diesem Zweck reicht es aus, ihn einige Tage lang in Ruhe zu lassen. Nehmen Sie nach Ablauf dieser Zeit den Melaminrahmen ab und heben Sie die Betonplatte auf Ihre Unterschränke.


An dieser Stelle besteht eine gute Chance, dass kleine Risse oder Blasen in Ihrer Arbeitsplatte sichtbar werden. Wenn Sie sie mögen, tun Sie nichts. Ansonsten können Sie punktuelle Reparaturen mit Betonflickmasse durchführen. Denken Sie jedoch daran, dass Sie die Arbeitsplatte nach dem Auftragen der Flecken (und dem Trocknenlassen) mit Diamantschleifpapier (manuell oder mit einem Elektroschleifer) schleifen müssen. Zuletzt die Theke gründlich waschen und alle Rückstände und feinen Staubpartikel entfernen. Lassen Sie die Arbeitsplatte vollständig trocknen, und beenden Sie den Auftrag mit einem Betonversiegeler oder einer Beschichtung aus lebensmittelechtem Polyurethan (optional gefolgt von einem Auftrag von Kanubawachs).

Treten Sie zurück und bewundern Sie diese Beton Ergebnisse!

Schau das Video: Hätte ich früher gewusst, wie gut Cola mit Zahnpasta ist, hätte ich mir viel Zeit gespart! (Juli 2020).