Wichtige Systeme

Gewusst wie: Installieren einer Spülenentsorgung


Abhängig davon, aus welchem ​​Teil der Welt Sie stammen, haben Sie möglicherweise Spülenabfälle gehört, die als „Müllabfuhr“, „Lebensmittelabfallentsorger“ oder, wenn Sie wirklich in Ordnung sind, als „Spülenabfallentsorgungseinheit“ bezeichnet werden Nennen Sie es, ein Auswechseln oder Installieren eines neuen ist eine ziemlich einfache Aufgabe.

BEGINNEN
Grundsätzlich gibt es vier Anschlusspunkte für eine Spülenentsorgung:
- Wenn die Entsorgung mit dem Spülbecken verbunden ist, unter dem Ablauf
- Wo die Abflussleitung an die Entsorgung anschließt, um Wasser / Abfall zu entfernen
- Wenn die Entsorgung an die Stromversorgung angeschlossen ist
- Optional, wo der Geschirrspüler an die Entsorgung anschließt

Das Wichtigste, was Sie wissen müssen, ist, wie die Entsorgung mit Strom versorgt wird (entweder über einen Stecker oder eine direkte Verbindung) und ob Sie eine an die Entsorgung angeschlossene Geschirrspülleitung benötigen oder nicht.

MATERIALIEN UND WERKZEUGE Verfügbar bei Amazon
- Müllentsorgungseinheit
- Steckdosenanschlusssatz (wenn die Entsorgung an eine Steckdose angeschlossen werden muss)
- Schraubendreher
- Hammer
- Klempnerspachtel
- Spachtel
- Ein "SB-Schlüssel" (im Lieferumfang enthalten, und nein, ich mache das nicht nach)

Ich denke, dieses "Schraubenschlüssel" beantwortet die uralte Frage, ob Werkzeughersteller einen Sinn für Humor haben oder nicht!

INSTALLATION

Schritt 1: Verdrahtung für die Stromversorgung
Um Ihr Gerät für die Installation vorzubereiten, müssen Sie möglicherweise ein Kabel mit einem Stecker anbringen, um die Steckdose zu erreichen, oder Verlängerungskabel, um eine festverdrahtete Box zu erreichen. In diesem Fall habe ich ein Kabel mit einem Steckerset angeschlossen, das ich separat von der Entsorgungseinheit gekauft habe. Es ist so einfach, die Drähte vom Kabel durch die Entsorgung zu führen und sie mit Drahtmuttern an den passenden Farben am Gerät zu befestigen.

Wenn Sie das Gerät fest verdrahten müssen, warten Sie, bis es unter der Spüle installiert ist. Hinweis: Es ist wahrscheinlich eine gute Idee, den Leistungsschalter jetzt auszuschalten, damit Sie nicht vergessen, ihn später auszuschalten. Wenn es etwas Schlimmeres gibt, als von einem stromführenden Draht geschockt zu werden, wird es von einem stromführenden Draht unter einer Spüle geschockt.

Wenn bereits eine Entsorgung vorhanden ist, können Sie die alte Einheit mit dem praktischen Selbstbedienungsschlüssel vom Boden des Spülbeckens lösen. Es passt in die Löcher im unteren Teil der Halterung. Drehen Sie das Unterteil im Uhrzeigersinn und stützen Sie es dabei ab.


Schritt 2: Spülmaschinen-Ausstanzoption
Dies tun Sie nicht mit einer sich schlecht benehmenden Maschine, aber es ist ein sehr wichtiger Schritt, wenn Sie einen Geschirrspüler haben und möchten, dass dieser funktioniert. Wenn Sie keinen Geschirrspüler haben, können Sie direkt mit Schritt 3 fortfahren. Für alle anderen befindet sich im Anschluss des Geschirrspülers ein kleiner Stopfen, der mit einem Schraubendreher und einem Hammer ausgestanzt werden muss. Wiederholen Sie dies nur, wenn Sie zum Zeitpunkt der Installation eine Leitung von einem Geschirrspüler anschließen.


Schritt 3: Installieren des Abflusses
Wenn bereits eine vorhandene Entsorgung an der Spüle angebracht war, passt die neue Einheit wahrscheinlich zur vorhandenen Halterung. Wenn dies nicht der Fall ist oder derzeit keine Entsorgung vorhanden ist, entfernen Sie zunächst den alten Abfluss. Die meisten Abflüsse sind mit einer großen Mutter unter dem Spülbecken am Spülbecken befestigt, die zum Lösen gegen den Uhrzeigersinn gedreht werden kann.

Der Einbau des neuen Abflusses ist denkbar einfach: Erstellen Sie zunächst eine Schlange aus dem Kitt des Klempners und umkreisen Sie den Abfluss von oben. Installieren Sie dann die obere Hälfte des Abflusses von oben und schrauben Sie die Mutter und die Montagehalterung von unten an. Stellen Sie sicher, dass Sie überschüssigen Klempnerspachtel mit einem Spachtel entfernen.

Schritt 4: Neues Gerät installieren
Positionieren Sie das Gerät so, dass die vorhandenen Rohre / Schläuche ausgerichtet sind, und bewegen Sie dann mit Ihrem Selbstbedienungsschlüssel das untere Teil der Montagehalterung gegen den Uhrzeigersinn, bis es fest sitzt.

Befestigen Sie dann das Abfallrohr (und gegebenenfalls den Spülmaschinenschlauch). Wenn Ihr Gerät steckerfertig ist, achten Sie auf diesen Teil. Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Entsorgungsschalter in der Position "Aus" befindet, bevor Sie das neue Gerät anschließen. Es ist zwar unwahrscheinlich, dass eine Entsorgung gestartet wird, während Ihr Kopf dagegen gedrückt wird wird zu Enthauptung führen, kann es ein paar Jahre aus Ihrem Leben erschrecken. Nicht, dass ich es aus Erfahrung gewusst hätte.

Wenn Sie das Gerät fest verdrahten müssen, vergewissern Sie sich, dass die Stromversorgung der Box unterbrochen ist (ich empfehle, sie am Leistungsschalter auszuschalten), und befestigen Sie dann die Drähte mit Drahtmuttern in der entsprechenden Farbe.

Sobald das Gerät angeschlossen oder verkabelt ist, schalten Sie den Trennschalter wieder ein, lassen Sie das Wasser laufen und haben Sie Spaß daran, Speisereste in Stücke zu hacken!

Weitere Informationen zu Küchen- und Badinstallationen finden Sie unter:

Gewusst wie: Reparieren eines verstopften Abflusses
Green Homes: Wassereffiziente Armaturen
Installation eines Keller-WC