Türen & Fenster

Gewusst wie: Installieren von Türbeschlägen


Als eine Person, die kürzlich von einem Garagen- zu einem Halbhaus gewechselt ist, kann die Neuheit, aus einer Laune heraus mehrere Türen öffnen und schließen zu können, nicht genug betont werden. In den letzten Wochen habe ich mich daran gewöhnt, einen Finger durch das leere Loch zu stecken, um die Tür zu öffnen und zu schließen. Auf der positiven Seite gibt es keinen Knopf zum Drehen oder Drücken, und Sie können immer sehen, wann das Badezimmer besetzt ist, indem Sie durch das offene Loch spähen. (Hören Sie, wenn Sie ein Jahr lang mit einem anderen Menschen und einer Katze auf 400 Quadratfuß leben, wird die Privatsphäre zu einem strittigen Punkt.)

FERTIG MACHEN

So sieht ein grundlegender Beschlag für zylindrische Innentüren aus.

Es besteht aus einer Verriegelungsbaugruppe, einem am Zylinder befestigten Griff, einem zweiten Griff und einer Frontplatte.

Was wirst du brauchen
Die Installation eines Türinnengriffs ist recht einfach und erfordert keine ausgefallenen Werkzeuge. Hier ist alles was Sie brauchen:

- Türgriffbeschläge und zugehörige Schrauben
- Schraubendreher und / oder Bohrer (wenn Sie ungeduldig sind)
- Meißel (optional)

INSTALLATION

1. Installieren der Verriegelungsbaugruppe. Der einzige Trick besteht darin, sicherzustellen, dass die abgeschrägte Seite des Riegels zum Pfosten zeigt, sodass der Riegel beim Schließen der Tür zurückgedrückt wird. Wenn Sie dies rückwärts tun, müssen Sie den Griff jedes Mal drehen, um die Tür zu schließen.

Bei den meisten Türen ist der Platz für die Frontplatte entfernt. Wenn nicht, müssen Sie möglicherweise die Größe der Platte auf der Tür nachzeichnen (dabei sicherstellen, dass sie zentriert und eben ist) und dann etwas Holz mit einem Meißel entfernen, damit die Frontplatte bündig sitzt. Warten Sie nach dem Einsetzen der Verriegelungsbaugruppe, bis der Rest des Griffs installiert ist, um die Frontplatte einzuschrauben.

2. Installieren der Griffe. Schieben Sie den Türgriff mit dem angebrachten Zylinder in Position, während die Verriegelungsbaugruppe angebracht ist. Es muss mit den Löchern in der Verriegelungsbaugruppe ausgerichtet sein, damit es ordnungsgemäß funktioniert. Wenn vorhanden, positionieren Sie den gegenüberliegenden Griff, um die Verbindung zu sichern. Die Griffe können jetzt mit zwei Schrauben befestigt werden; Befindet sich im Allgemeinen auf der "verriegelnden" Seite der Tür. Bei Griffen im Hebelstil wie diesen müssen Sie möglicherweise die Griffe so austauschen, dass sie in die richtige Richtung weisen. Die meisten Modelle können mit einem kleinen Knopf an der Basis des Griffs gelöst werden.

3. Befestigen der Frontplatte. Beenden Sie unser aufregendes Abenteuer in der Installation von Türbeschlägen mit nur wenigen Schrauben voila! Sicher verschlossene Türen und kein lauschendes Nachsehen mehr.

Weitere Informationen zu Türen finden Sie unter:

So installieren Sie eine neue Tür
Alte Türen aufhängen und neue Türverkleidung einbauen
Wiederhergestellte Messing-Hardware installieren