Bauleitung

Schnelltipp: Kennen Sie Ihr Eigentum


Der Handlungsplan
Aktualisieren Sie bei der Prüfung des Grundstücks Ihren Grundstücksplan (oder skizzieren Sie einen, falls keiner vorhanden ist). Integrieren Sie wesentliche Elemente, die nicht dargestellt werden: Garage, Gartenhaus oder andere Nebengebäude; die Einfahrt und Gehwege; große Bäume; und etablierte Sträucher, Gärten und andere wichtige Pflanzungen. Vergessen Sie nicht, das Haus in der Umfrage anzugeben. Skizzieren Sie den Umriss. Gehen Sie die Abstände und Abmessungen nach und versuchen Sie, diese Elemente grob maßstabsgetreu zu halten. Sie werden vielleicht überrascht sein, wie es Ihnen hilft, das, was Sie wissen, auf Papier zu bringen, um es neu zu sehen.

Dienstbarkeiten
Nicht alles an Ihrem Grundstück ist mit bloßem Auge zu sehen. Dienstbarkeiten sind Zugriffsrechte, die Versorgungsunternehmen und die Eigentümer benachbarter Immobilien möglicherweise auf einen Teil Ihres Eigentums haben. Wenn sich zum Beispiel eine unterirdische Stromversorgung unter dem Standort Ihres geplanten Anbaus befindet, müssen Sie wahrscheinlich den Standort wechseln.

Gibt es irgendwelche Einschränkungen für Ihre Tat? Gibt es zum Beispiel eine Vorfahrt durch die Immobilie? In einem Fall war ein Freund von mir in einer kleinen Stadt in Massachusetts westlich von Boston eines Tages entsetzt, als er die rechtliche Mitteilung erhielt, dass eine Straße durch seinen Gemüsegarten quer durch sein Grundstück führen würde. Ein Vorbesitzer hatte einem Wegerecht zugestimmt, und Jahre später nutzte ein lokaler Entwickler die Möglichkeit, eine Zufahrtsstraße zu bauen, um eine Unterteilung hinter dem Haus meines Freundes zu errichten.