Bauleitung

Fragen an einen Auftragnehmer


Nach einem zerstörerischen Sturm kann es schwierig sein, einen Vertragspartner zu finden, der Ihr Haus sofort repariert. Obwohl es verlockend ist, einen Vertrag mit dem ersten verfügbaren Baumeister oder Handwerker abzuschließen, ist es sehr wichtig, sich die Zeit zu nehmen und deren Lizenzen zu überprüfen. Genehmigungen sind in den meisten Staaten erforderlich, wenn Bauunternehmen an baulichen, sanitären, elektrischen, Alarm-, Klima-, genehmigungs- oder dachbezogenen Arbeiten arbeiten.

Treffen Sie den Auftragnehmer vor Ort. Halten Sie eine vollständige Reihe von Fragen bereit. Vergewissern Sie sich, dass Sie mehr als einen Auftragnehmer befragen, und vergleichen Sie deren Schätzungen, um festzustellen, ob Arbeit, Material, Zeitplan und Preise gleich sind. Wenn sie sehr unterschiedlich sind, fragen Sie nach dem Grund. Dies kann Ihnen dabei helfen, zugrunde liegende Probleme zu entdecken, die von anderen Auftragnehmern nicht bemerkt werden.

Interview-Checkliste

  • Fragen Sie nach der vom Staat ausgestellten Lizenz des Auftragnehmers und notieren Sie sich die Nummer. Stellen Sie sicher, dass die Lizenz aktuell und aktiv ist. Informieren Sie sich bei Ihrem örtlichen Gebäudebeamten über die Zertifizierungsrichtlinien.
  • Fragen Sie nach Referenzen. Lizenzierte Vertragspartner sollten Ihnen gerne Namen und Kontaktinformationen für aktuelle Kunden zur Verfügung stellen.
  • Erhalten Sie schriftliche Schätzungen von mehreren Auftragnehmern, die alle Kosten und einen Fertigstellungstermin enthalten. Hüten Sie sich vor Auftragnehmern, die versprechen, am schnellsten und am billigsten zu sein. Dies kann zu schlechter Qualität oder unfertigen Arbeiten führen.
  • Erhalten Sie eine schriftliche Beschreibung der durchgeführten Arbeiten, einschließlich eines Zeitplans und des Materials, das verwendet wird.
  • Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen beauftragten Vertragspartner voll versichert sind.
  • Fragen Sie nach einem festen Fertigstellungstermin, einschließlich Bereinigung.
  • Fordern Sie eine Garantievereinbarung an, die die Arbeit für einen bestimmten Zeitraum garantiert und notwendige Reparaturen vorsieht.

Die Zeit, die Sie benötigen, um den richtigen Auftragnehmer zu beauftragen, macht sich in sicheren, zuverlässigen Reparaturen und in der Gewissheit bezahlt.