Küche

Wochenendprojekte: 5 Kücheninseln zum Selbermachen


In der Küche ist eine Insel allseitig nicht von Wasser, sondern von Fußgängerverkehr und alltäglicher Haushaltsaktivität umgeben. Im Herzen des geschäftigsten Raums des Hauses gelegen, rechtfertigt eine gut gestaltete Kücheninsel ihren Ehrenplatz in dreifacher Hinsicht. Zunächst wird die Arbeitsfläche vergrößert und dort aufgenommen, wo die Arbeitsplatten aufhören. Zweitens bietet es zusätzlichen (und häufig dringend benötigten) Speicherplatz. Und drittens bietet die Kücheninsel die Möglichkeit, ungezwungen zu speisen, ganz zu schweigen von der einfachen Freude, einfach nur abzuhängen. Können Sie diese Vorteile nutzen, ohne sich auf die Kosten und die Unterbrechung einer umfassenden Renovierung festzulegen? Absolut. Selbst innerhalb eines Wochenendes können Sie eine DIY-Kücheninsel bauen, die sowohl das Aussehen als auch die Effizienz Ihrer Küche verbessert. Scrollen Sie nach unten, um fünf der beliebtesten DIY-Kücheninseln zu sehen.

1. TUN SIE EINE TÜR

Hier ist eine DIY Kücheninsel mit Charakter. Da es sich um eine alte Tür handelt (die auf einem Schrottplatz entdeckt wurde), kostet die Fertigstellung des Projekts sehr wenig, aber es ist mit Sicherheit eine große gestalterische Aussage. Decken Sie entweder eine massivholzgetäfelte Tür mit zugeschnittenem Glas ab oder wählen Sie eine bündige Tür, die auf eine glatte Oberfläche geschliffen werden kann.

2. PICK PALETTEN

Versandpaletten sind der beste Freund des Heimwerkers. Diese Sperrholzkonstruktionen sind schnell verfügbar, oft kostenlos und eignen sich für unzählige Heimprojekte, einschließlich dieser DIY-Kücheninsel mit rustikaler Ausstrahlung. Für diesen einfachen Tisch sind nur drei Paletten erforderlich, oder Sie können sechs Paletten verwenden, um ein größeres Stück mit gleichem Charme zu erstellen.

3. CREATE WITH CRATES

Wenn Ihre ideale DIY-Kücheninsel viel integrierten Stauraum bietet, sehen Sie sich diese einfache Option an: Ein Satz Holzkisten wird weiß gestrichen und zu einer Patina geschliffen, bevor sie zusammengeschraubt werden. Die Kisten sind im Rubik's Cube-Stil angeordnet und bilden die Basis für eine polierte Holzplatte. Alternativ können Sie auch einen Metzgerblock oder einen Reststein darauf legen.

4. RETTEN SIE EINE LÖSUNG

In diesem ehrgeizigen DIY-Kücheninselprojekt vereinen sich Holzreste zu einem ausgefallenen Patchwork-Muster, das sich perfekt für alle eignet, die das Aussehen und die Geschichte von Altholz lieben. Fügen Sie Schrank-Hardware-Haken, Griffe oder Knöpfe hinzu - nicht nur, um die Funktionalität zu verbessern, sondern auch, um den Mix-and-Match-Design-Effekt zu verbessern.

5. DRESS UP A DRESSER

Beginnen Sie mit einer neuen oder alten Kommode, um diese heimelige DIY-Kücheninsel zu gestalten, und stellen Sie zunächst sicher, dass die Möbel auf einer Höhe von etwa 36 Zoll stehen. Malen Sie das Teil in einer Farbe, die zu Ihrem Möbel passt oder auf andere Weise mit Ihrem Küchendekor übereinstimmt, und beenden Sie den Auftrag, indem Sie eine geeignete Holz- oder Steinplatte anbringen.