Tipps und Tricks

5 Dinge, die man mit Pegboard machen sollte


Die Leute haben oft das Gefühl, dass Pegboard nur für die Garage geeignet ist. Nun, diese Theorie hat sicher eine Menge Löcher! Wie diese DIY-Pegboard-Projekte mit Nachdruck nahe legen, gibt es in praktisch jedem Raum des Hauses das Potenzial für perforierte Wandpaneele. Insbesondere für diejenigen mit einer Vorliebe für Ordnung (oder einer Schwäche für Unordnung) ist Pegboard keine bloße praktische Option - es ist etwas Tieferes, wie ein kleines Geschenk des Himmels. Scrollen Sie nach unten, um zu sehen, worum es in der ganzen Aufregung geht.

1. DEKLUTTER EINE KÜCHE

Selbst in einer großzügigen Küche scheint es nie genug Platz für Kochgeschirr zu geben. Wie oft haben Sie sich gestreckt, um ein Sieb zu erreichen, das in den Nischen Ihrer Schränke ungünstig aufbewahrt wurde? Mit diesem DIY-Steckbrett-Projekt bleiben diese häufig verwendeten Gegenstände immer in Sichtweite und in Reichweite.

2. ORGANISIEREN SIE EINEN ARBEITSPLATZ

Eine Büroklammer zu finden, muss keine Schnitzeljagd sein. DIY-Pegboard-Projekte organisieren das Home Office genauso effektiv wie die Holzbearbeitungswerkstatt. Nageln Sie zur Montage der Steckplatte die Steckleisten in die Wandstollen (eine Leiste für jede Seite der Steckplatte). Montieren Sie dann die Steckplatte und statten Sie die Platte mit dem von Ihnen gewünschten Zubehör aus.

3. HÄNGEN SIE EIN HEADBOARD

Wenn in der Nacht Probleme auftreten, sind sie manchmal vom Nachttisch gefallen. Das würde natürlich niemals passieren, wenn Ihr Kopfteil eine Platte aus lackiertem Steckbrett wäre. Platzmangel? Ganz auf den Nachttisch verzichten. Schließlich kann alles, was Sie brauchen, in ein Regal oder in einen Korb, der an der Lochwand befestigt ist, gestellt werden.

4. BAUEN SIE EINE LADESCHACHT

Da Technologie zu einem festen Bestandteil in unserem Leben geworden ist, gibt es auch unansehnliche Kabel und Ladegeräte. Verstecke sie mit diesem DIY Pegboard Projekt. Bohren Sie zunächst in den Boden eines hübschen Gehäuses, das groß genug ist, um eine Steckdosenleiste aufzunehmen. Stecken Sie die Steckdosenleiste in das Gehäuse und führen Sie das Kabel durch das gebohrte Loch. Zum Schluss ein Stück Steckbrett in die Oberseite des Gehäuses stecken.

5. ERSTELLE EINE GALERIE-WAND

Eine typische Galeriewand enthält eine Anordnung von Fotos und Kunstwerken, jedes in einem eigenen Rahmen. In einer formellen Umgebung - im Foyer oder im Wohnzimmer - geht nichts über diesen Ansatz. Aber anderswo im Haushalt bietet Pegboard eine leicht zu modifizierende dekorative Lösung, die perfekt für Menschen geeignet ist, die sich niemals entscheiden können.

Schau das Video: 3 x 5 MINUTEN DIY IDEEN - upcycling aus Holz. EASY ALEX (Juli 2020).