Küche

Gewusst wie: Reinigen von Ofenrosten


Pfui, Gibt es etwas Schlimmeres als einen schmutzigen Ofen?

Wenn Sie das Gerät überhaupt benutzen, besteht die Möglichkeit, dass sich Fett, klebriger Schmutz und verbrannte Teile ansammeln - vielleicht nicht heute oder morgen, aber eines Tages.

Während viele Hausbesitzer das Glück haben, einen selbstreinigenden Backofen zu genießen, hat dies Konsequenzen. Mit der Zeit führt die Selbstreinigungsfunktion dazu, dass die Racks beschädigt werden.

Um die Lebensdauer des Geräts zu verlängern, wird empfohlen, die Roste nach Möglichkeit auf herkömmliche Weise zu reinigen.

Glücklicherweise können Sie mit einer der folgenden Methoden zum Reinigen von Ofenrosten die Arbeit schnell und mit einem Minimum an Aufwand erledigen.

  1. Füllen Sie die Wanne mit sehr heißem Wasser, gerade genug, um die Roste zu bedecken. Fügen Sie bis zu 1/2 Tasse Spülmittel (oder bis zu 3/4 Tasse Waschmittel) hinzu. Über Nacht sitzen lassen.
  2. Alternative: Backpulver über die Roste streuen und mit Essig übergießen. Sobald das Schäumen aufhört, tauchen Sie die Gestelle in eine Wanne mit heißem Wasser und lassen Sie sie über Nacht stehen.
  3. Schrubben Sie morgens die Gestelle mit einem alten Geschirrtuch, um Fett und Schmutz zu entfernen, und entfernen Sie gebackenen Schmutz mit einer alten Zahnbürste. Für wirklich hartnäckige Stellen Salz zur Zahnbürste geben, um das Schrubben abrasiver zu machen. Spülen Sie die Racks anschließend gründlich aus, bevor Sie sie wieder in den Ofen stellen.
  1. Stellen Sie die Roste in einen nicht benutzten Müllsack. Fügen Sie 1/2 Liter Ammoniak hinzu. Verschließen Sie den Beutel und lassen Sie ihn über Nacht stehen.
  2. Öffnen Sie die Tasche am Morgen - und öffnen Sie auch ein Fenster, während Sie gerade dabei sind. Zusätzliche Belüftung ist für die Ammoniakdämpfe erforderlich, die nach der Reinigung der Ofengestelle zurückbleiben. Spülen Sie die Gestelle gründlich aus und setzen Sie sie wieder ein.
  1. Da viele handelsübliche Reinigungsmittel giftige Dämpfe entwickeln, sollten Sie die Roste im Freien reinigen, wenn Sie vorhaben, einen zu verwenden. Probieren Sie ein Produkt wie Carbona Biodegradable Oven Cleaner, wenn Sie ungiftige und umweltfreundliche Produkte bevorzugen.
  2. Decken Sie eine Arbeitsfläche mit Plastikfolie oder Zeitung ab. Legen Sie die Roste in einer Schicht ab.
  3. Ziehen Sie Gummihandschuhe an und sprühen Sie den Backofenreiniger großzügig auf die Roste. 10 Minuten einwirken lassen.
  4. Schrubben Sie die Zahnstangen entweder mit einem Lappen oder einer alten Zahnbürste. Vor dem Austausch gründlich mit einem Gartenschlauch abspülen.

Es ist ein schmutziger Job, aber wenn Sie in Ihrem Haushalt die Person sind, die für die Reinigung der Ofengestelle verantwortlich ist, dann machen Sie sich Mut: Sie benötigen nur ein paar Haushaltsgegenstände, mehrere Stunden Einweichen und ein wenig Ellbogenfett, um anzufallen die Arbeit erledigt.


Schau das Video: Hähnchen im Backofen knusprig zubereiten - Omas Rezept (Oktober 2020).