Wichtige Systeme

Steigern Sie Ihren Komfort in diesem Winter mit einem Luftbefeuchter


Kratzende Kehlen, häufiges Nasenbluten, trockene Haut und statische Elektrizität können im Winter häufig vorkommen, insbesondere wenn die Kombination aus erwärmter Luft und dicht gedämmten Häusern die Luftfeuchtigkeit in Innenräumen senkt.

"Da die kalten Temperaturen den größten Teil des Landes heizen, die Heizsysteme auf Hochtouren laufen und die Häuser gegen die Kälte zugeknöpft sind, kann die Luft in einem Haus zu dieser Jahreszeit ziemlich trocken werden", betont Daniel O'Brian, ein Techniker Experte des Online-Einzelhändlers SupplyHouse.com. Die Lösung für mehr Gesundheit und Komfort kann jedoch so einfach sein wie das Hinzufügen eines Luftbefeuchters.

Obwohl jeder das alte Sprichwort "Es ist nicht die Hitze, es ist die Feuchtigkeit" kennt, verstehen nur wenige Menschen die Beziehung zwischen den beiden. Die tatsächliche Wärme, die ein Körper empfindet, ist eine Kombination aus Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Sobald Sie im Winter die Heizung Ihres Hauses einschalten, wird der Luft Feuchtigkeit entzogen. Trockene Luft fühlt sich kühler an als feuchte Luft. In einem trockenen Innenraum erhöhen Sie den Thermostat, um eine angenehme Temperatur aufrechtzuerhalten. Indem Sie der Mischung wieder Feuchtigkeit hinzufügen, können Sie die Trockenheit lindern, den Thermostat absenken und sich trotzdem wohlfühlen.

"Niedrige Luftfeuchtigkeit kann nicht nur Ihre Haut und Ihren Hals austrocknen und Sie im Allgemeinen unwohl fühlen lassen", sagt O'Brian. "Sie kann zu anderen Gesundheitsproblemen beitragen - von einer erhöhten Anfälligkeit für Erkältungen und Grippe bis hin zu verschlimmernden Zuständen wie Asthma." Allergien und Nebenhöhlenprobleme. “Kinder und Haustiere - insbesondere Vögel - können besonders empfindlich auf trockene Raumluft reagieren.

„Extrem niedrige Feuchtigkeitsniveaus können sogar Ihr Zuhause schädigen und dazu führen, dass sich Holzböden und feine Möbel verziehen und reißen, Innenfarben austrocknen, abplatzen und abblättern und Tapetenkanten schrumpfen und sich ablösen“, bemerkt O'Brian. "Und wenn Sie denken, dass diese statischen Stöße bei Berührung schmerzhaft sind, denken Sie daran, was sie mit Ihrer Elektronik tun!"

Honeywell Bypass-Luftbefeuchter bei SupplyHouse.com

Die einfache Antwort auf all diese Probleme besteht darin, einen Luftbefeuchter zu installieren, mit dem der Feuchtigkeitsgehalt in bestimmten Räumen oder im gesamten Haus erhöht werden kann. Innenluftfeuchtigkeitswerte von 35 bis 50 Prozent gelten je nach persönlicher Präferenz als am angenehmsten.

Die meisten Menschen sind mit Einzelraumbefeuchtern vertraut, die kühlen Nebel, warme Luft oder Dampfverdampfung verwenden, um die Luftfeuchtigkeit in einem Raum zu erhöhen. Es gibt auch eine Vielzahl von Luftbefeuchtern für den gesamten Haushalt, die direkt an Ihr Heizungssystem angepasst werden können, um die Luftfeuchtigkeit im gesamten Haus zu erhöhen.

Zwar gibt es verschiedene Arten von Befeuchtungssystemen für das ganze Haus, doch werden fast alle von einem Gerät gesteuert, das als Hygrostat bezeichnet wird und mit dem Sie die gewünschte genaue Feuchtigkeitsstufe einstellen können. Abhängig von der Art des von Ihnen gewählten Systems und der Größe Ihres Zuhauses verbraucht ein Ganzhaus-Luftbefeuchter bei Betrieb des Ofens zwischen 1,5 und 12 Gallonen Wasser pro Tag.

Trommelbefeuchter werden üblicherweise bei Umluftheizsystemen verwendet. Trommelsysteme verfügen über einen Schwamm, der an einer Trommel befestigt ist, die sich langsam durch einen Wasserbehälter dreht. Warme Luft aus dem Ofen strömt durch den Schwamm und nimmt Feuchtigkeit auf. Die feuchte Luft wird dann im ganzen Haus verteilt.

Bypass-Luftbefeuchter werden zwischen Warm- und Kaltluft-Rückführkanälen angeschlossen. Sie nutzen die Druckdifferenz zwischen den Kanälen, um erwärmte Luft durch den Befeuchter zu zwingen und zum Ofen zurückzukehren. Solche Luftbefeuchter enthalten keine Schaumtrommel, sondern eine Reihe von Kunststoffscheiben mit kleinen Rillen auf beiden Seiten, die eine ausreichende Verdunstungsfläche ermöglichen, ohne viel Platz zu benötigen.

Digitale Steuerungen für Honeywell-Luftbefeuchter bei SupplyHouse.com

Luftbefeuchter für das ganze Haus werden in der Regel über Luftbefeuchter gesteuert, Geräte, die die Luftfeuchtigkeit erfassen und es Ihnen ermöglichen, die gewünschte Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Sie sind sowohl als manuelle als auch als digitale Modelle erhältlich. Wenn die Luftfeuchtigkeit in einem Raum sinkt, schließen sich einige elektrische Kontakte im Feuchtigkeitsregler und schalten das Gerät ein. Wenn die Luftfeuchtigkeit steigt, öffnen sich die elektrischen Kontakte und das Gerät wird ausgeschaltet. Einige Modelle haben eine Doppelfunktion und können in den Sommermonaten zur Steuerung eines Luftentfeuchters verwendet werden, wenn übermäßige Feuchtigkeit ein Problem darstellt.

Die Menge an Befeuchtung, die Sie in Ihrem Haus benötigen, wird durch die Gesamtfläche des Hauses sowie die Konstruktion und Isolierung des Hauses bestimmt. Der Online-Händler SupplyHouse.com bietet einen praktischen Taschenrechner, mit dem Verbraucher das beste Produkt für ihre Bedürfnisse ermitteln können. Das Unternehmen bietet eine große Auswahl an Luftbefeuchterprodukten und -verpackungen führender Hersteller und stellt auf seiner Website informative Artikel und Anleitungsvideos zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Luftbefeuchtern und Heizungsprodukten finden Sie auf SupplyHouse.com.

Dieser Beitrag wurde Ihnen von SupplyHouse.com zur Verfügung gestellt. Seine Tatsachen und Meinungen sind die von.

Schau das Video: Luftbefeuchter Medisana - Test (Juni 2020).