Werkzeuge & Werkstatt

Der Dremel Multi-Max: Wer lässt die Werkzeugkonstrukteure los?


Der mit dem flexiblen Abstreifer ausgestattete Dremel Multi-Max war nützlich, um getrocknete Glasurmasse um eine zerbrochene Fensterscheibe zu entfernen. Foto: Joe Provey

Aufgrund der Beliebtheit des Dremel-Rotationswerkzeugs wird die Marke Dremel von den meisten als Bastion des Kunsthandwerks und nicht als Bastelei für Heimwerker und Heimwerker angesehen. Während ihre Werkzeuge ideal zum Schnitzen und Modellieren waren, erstreckte sich ihr Nutzen nicht auf größere Arbeiten. Jemand hat einige sehr kreative Werkzeugkonstrukteure in der Dremel-Fabrik entlassen, und die Ergebnisse haben eine ganze Reihe von Mehrzweckwerkzeugen nützlicher und vielseitiger gemacht. Diese neuen Angebote reichen von Modellen, die Mini-Kreis-, Scroll- und Säbelsägen ähneln, bis hin zu Aktualisierungen des legendären Rotationswerkzeugs des Unternehmens.

Vor kurzem hatte ich die Gelegenheit, das Dremel MM20 Multi-Max-Oszillationswerkzeug (erhältlich bei The Home Depot) auf Herz und Nieren zu testen. Es passt zwar nicht ganz zu einer der traditionellen Werkzeugkategorien, passt aber perfekt zur Dremel-Werkzeugmarke, da es so viele Dinge erledigt: Sägen, Schaben, Sand, Scheiben und mehr.

Die Tatsache, dass das Werkzeug schnurgebunden ist, spricht mich an, weil es das Werkzeuggewicht niedrig hält und das häufige Auswechseln und Laden des Akkus für ein Werkzeug, das wahrscheinlich über längere Strecken ununterbrochen verwendet wird, überflüssig macht. (Schnurlose Modelle sind jedoch verfügbar.)

Das Schaberzubehör war auch in der Lage, mehrere Schichten alter Farbe zu entfernen. Foto: Joe Provey

Das Anbringen des Zubehörs ist ebenfalls einfach. Entfernen Sie einfach die Klemmschraube mit dem mitgelieferten Inbusschlüssel, positionieren Sie das Zubehör über den 10 Sicherungsstiften im gewünschten Winkel, setzen Sie die Klemmschraube wieder ein und ziehen Sie sie fest. Bei diesem System gibt es kein Rütteln, Klappern oder Rollen.

Der Ein-Aus-Schalter und die Geschwindigkeitsregelung sind auch während der Arbeit leicht zugänglich. Und Sie können ein Zubehör für den Assistenzgriff kaufen, das die Zweihandbedienung ein wenig komfortabler macht.

Das Dremel Multi-Max MM20-Basisset enthält verschiedene Starterzubehörteile, darunter einen Schaber, zwei Klingen, einen dreieckigen Schleifteller und verschiedene Schleifblätter. Weiteres Zubehör, wie das Entmörtelungswerkzeug zum Nachschleifen von Fliesen, ein Messerwerkzeug zum Durchschneiden von alten Teppichen und der Multi-Flex-Aufsatz zum Scrollen und Abdecken von Schnitten, müssen separat erworben werden.

Im Rahmen meines Projekts zur Reparatur von Fensterflügeln konnte ich verschiedene Zubehörteile ausprobieren. Das erste, was ich gelernt habe, ist, dass es am besten ist, eine leichte Berührung zu verwenden und die OPMs (Oszillationen pro Minute) die Arbeit erledigen zu lassen. Die meisten Jobs werden am besten bei hohen Einstellungen von 16.000 bis 21.000 OPMs ausgeführt. Materialien, die anfällig für Absplitterungen sind, wie Laminate, werden bei niedrigeren Einstellungen besser geschnitten.

Der Schleifvorsatz konnte problemlos in enge Räume und Winkel greifen. Foto: Joe Provey

Für ein Werkzeug mit einem leistungsstarken 2,3-A-Motor ist die Steuerung außerordentlich einfach. Oszillierende Werkzeuge führen verschiedene Funktionen aus, indem sie das Zubehör hin- und herbewegen, nicht kontinuierlich in eine Richtung, wie auch rotierende Werkzeuge. Im Gegensatz zu einer Kreissäge gibt es zum Beispiel kein Drehmoment - nichts, was das Werkzeug in Ihrer Hand springen lässt. Darüber hinaus ist beim Dremel Multi-Max der „Hub“ oder die Entfernung, um die sich die Werkzeuge vor- und zurückbewegen, sehr begrenzt, wodurch Vibrationen weiter reduziert werden. Es ist unwahrscheinlich, dass sich das Sägeblattzubehör auch auf engem Raum verklemmt, wie dies bei einer Säbelsäge üblich ist.

Das Schaberzubehör war in der Lage, mehrere Schichten alter Farbe zu entfernen. (Es hat sich auch als nützlich erwiesen, um Vinylfliesen und festsitzende Teppichpolster zu entfernen.) Es war weniger effektiv bei der Behandlung von Farbe, die bereits Blasen hatte. Ein altmodischer Handschaber arbeitet schneller. Der flexible Schaber entfernte auch schnell getrocknete Glasurmasse um die zerbrochene Fensterscheibe.

Mit dem Schleifaufsatz konnten alte Farbschichten auf diesen Fensterflügel aufgetragen werden. Foto: Joe Provey

Obwohl das Schleifzubehör offensichtlich nicht für große Flächen geeignet war, war es perfekt für dieses Projekt, sodass ich leicht in Schienen geraten konnte. (Ich wünschte nur, ich hätte einen Dremel Multi-Max besessen, als ich kürzlich den Holzboden in meinem Flur geschliffen hätte. Mein herkömmlicher Palmenschleifer konnte nicht mit Innenecken, um Schwellen herum oder Fußböden an der Basis von Türpfosten umgehen. Ich musste darauf zurückgreifen.) mühsames Schleifen mit der Hand.) Die Schleifmaschine war auch praktisch, um alte Farbschichten auf den Fensterflügel aufzutragen und ihn für das Nacharbeiten vorzubereiten.

Der Dremel Multi-Max ersetzt weder Ihre Motorsägen noch Ihre Handwerkzeuge. Sie möchten immer noch eine Kreissäge, eine Säbelsäge und eine Reihe von Schabern, Meißeln, Handsägen usw. Der Multi-Max wird jedoch Ihr Arsenal zur Problemlösung erweitern. Es ist ein Werkzeug, mit dem Sie die letzten Feinarbeiten an großen Arbeiten erledigen und schwierige Staus an kleinen Arbeiten beseitigen können (z. B. das Zurückschneiden von Sockelleisten, das Schneiden von Trockenbauwänden für die Installation von Schaltkästen und Einbauleuchten sowie das Entfernen von Dichtungsmassen , Fugenmörtel und Verglasungsmassen, Schneiden von Kupfer- und Kunststoffrohren und Entfernen von Teppichen). Dies ist besonders effektiv, wenn Sie Schnitte in engen Bereichen ausführen möchten, in denen nur ein Eintauch- oder Bündigschnitt möglich ist.

Dieser Beitrag wurde Ihnen von The Home Depot zur Verfügung gestellt. Seine Tatsachen und Meinungen sind die von.