Nicht kategorisiert

Wie man Puten-, Feta-, Spinat- und Tomatenravioli macht.


Braune Putenwurst. Mischen Sie Feta-Käse, Spinat, Tomaten in einer Schüssel (ich benutze gerne einen Zerhacker / eine Küchenmaschine, um zu hacken und gründlich zu mischen).

Sobald der Truthahn gründlich gekocht ist, fügen Sie ihn zu Feta, Spinat und Tomatenmischung hinzu. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Mehl und Salz zusammen sieben. Legen Sie ein Schneidebrett in einen Hügel. Machen Sie einen Brunnen in der Mitte der Mehl-Salz-Mischung und legen Sie zwei Eier in den Brunnen. Eigelb mit einer Gabel brechen und leicht schlagen.

Fügen Sie langsam warmes Wasser hinzu und mischen Sie es mit der Gabel, bis die feuchten Zutaten größtenteils absorbiert sind. Kniet bis glatt. Möglicherweise müssen Sie mehr Wasser hinzufügen. Finden Sie eine Konsistenz, die zusammen bleibt, ohne zu nass / trocken zu sein.

Den Teig abdecken und beiseite stellen. Ich rolle meinen Teig zu einer Kugel und wickle ihn in Plastikfolie ein, da der Teig leicht austrocknen kann. Den bedeckten Teig 15 Minuten ruhen lassen.

Nachdem der Teig 15 Minuten ausgehärtet ist, nehmen Sie die Hälfte des Teigs (halten Sie die andere Hälfte bedeckt). Mehl ein großes Schneidebrett oder einen Bereich auf Ihrer Arbeitsplatte. Halten Sie auch eine kleine Schüssel Mehl bereit.

Drücken Sie den Teig mit bemehlten Händen auf eine Dicke von höchstens 1 cm (versuchen Sie, ein rechteckiges Backblech in Form zu halten!). Verwenden Sie einen bemehlten Nudelholz, um auf die gewünschte Dicke von 1/16 bis 1/8 Zoll zu rollen.

Denken Sie daran, Ravioli ist dünn. Idealerweise können Sie Ihre Füllung sehen oder fast sehen. Wenn Ihr Teig die richtige Konsistenz hat, reißt er nicht, wenn er dünn gerollt wird.

Sobald Sie die gewünschte Dicke erreicht haben, beginnen Sie in der Mitte und arbeiten Sie sich mit Ihrer Füllung bis zur Außenkante vor. Ich falte meinen Teig in zwei Hälften, um einen Ausgangspunkt zu haben. Setzen Sie 1 bis 1 1 / 2tsp der Füllung 1 Zoll auseinander.

Beachten Sie, dass ich einen kleinen Buckel auf halbem Weg durch meinen Teig gelassen habe, um daraus zu trainieren.

Nehmen Sie eine Backbürste und befeuchten Sie sie mit warmem Wasser um alle Messlöffel. Stellen Sie sicher, dass Ihr Teig an allen Kanten nass ist. Die andere Teighälfte darüber falten und mit den Fingern gut andrücken.

Nehmen Sie einen Pizzaschneider, einen Nudelschneider oder ein Messer, wenn das alles ist, und schneiden Sie gerade Linien, um Ravioli herauszuschneiden. Schneiden Sie nach Bedarf, um etwa 1/4 bis 1/2 Zoll Teig um die Füllung zu lassen.

Nehmen Sie eine Gabel und drücken Sie die Ränder der Ravioli nach unten, um sicherzustellen, dass sie gut versiegelt sind, und um den Nudeln ein fertiges Aussehen zu verleihen. Wenn Sie zu viel Teig an den Rändern haben, können Sie ihn auch hier abschneiden.

Wenn gewünscht, nehmen Sie Nudelteigstücke, rollen Sie sie zu einer festen Kugel und bedecken Sie sie mit Plastikfolie (möglicherweise müssen Sie Wasser hinzufügen, um sie zu verwenden). Komplettes Rollen und Füllen mit der anderen Teighälfte.

Legen Sie die Ravioli zum Trocknen flach auf Wachspapier. Trocknen Sie die Nudeln mindestens 1 Stunde lang. Nachdem die Nudeln getrocknet sind, können Sie sie entweder mit Wachspapier zwischen Ravioli-Schichten in einen Gefrierbehälter legen und einfrieren oder kochen!

Zum Kochen von Ravioli 6-8 Liter Wasser mit einem Schuss Salz und 1-2 TL Olivenöl schnell zum Kochen bringen. Ravioli 10-15 Minuten kochen.

Ich empfehle, 3-5 Ravioli vor dem Kochen der gesamten Charge zu kochen, um die Garzeit genau zu bestimmen. Ich nehme nach 10 Minuten eine Ravioli aus dem kochenden Wasser und dann alle 2 Minuten eine, bis die Garzeit stimmt

Nach dem Kochen in eine Schüssel mit Ihrer Lieblingsnudelsauce geben und mit zerkleinertem Parmesan belegen. Genießen!!


Schau das Video: Hähnchenrahm mit Linguine. One Pot Rezept. 15 Minuten Hauptgericht. Sallys Welt (Dezember 2021).